17.03.2021, 16.22 Uhr

Mallorca-Reisewetter im März aktuell: Urlauber müssen zittern! Winterhoch bringt Schnee auf die Balearen

Das hatten sich Mallorca-Urlauber sicherlich anders vorgestellt. Statt Sonne satt müssen sich zahlreiche Spanien-Reisende nun auf ungemütliches Winterwetter einstellen. Arktikluft bringt aktuell eine Kältewelle nach Spanien. Die aktuellen Wetter-Aussichten hier.

Wintereinbruch auf Mallorca lässt Urlauber zittern. Bild: dpa

Das hatten sich Mallorca-Urlauber sicherlich anders vorgestellt. Da gab es endlich grünes Licht, um der Corona-Krise zumindest kurzzeitig zu entfliehen, da macht einem ausgerechnet das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Wer in den kommenden Tagen auf Sommerwetter auf den Balearen gehofft hatte, der sollte sich besser warm anziehen.

Mallorca-Wetter aktuell: Winterhoch lässt die Balearen-Urlauber zittern

Wie Wetterexperte Jan Schenk von "The Weather Channel" jetzt verrät, wird nicht nur Deutschland von der aktuellen Kältewelle erfasst. Nahezu ganz Westeuropa bekommt die Kälte-Peitsche in den kommenden Tagen zu spüren. Dazu zählen auch Spanien, die Balearen und der Mittelmeerraum. Schuld an dem Wintereinbruch ist das Winterhoch Margarethe, das sehr kalte Arktikluft nach Deutschland, Spanien und sogar Nordafrika bringt. "Selbst auf Mallorca kann es Schneeregen geben", kündigt Schenk in seiner aktuellen Wetter-Prognose an.

Mehr zum Deutschland-Wetter: Hitze-Hammer kommt! Jetzt knallt der Frühling die Kälte weg

Winterhoch Margarethe bringt Schnee und Bodenfrost nach Mallorca

Während in Nordspanien sogar mit Schnee zu rechnen ist, droht in Madrid Bodenfrost. Auch auf Mallorca wird es in den kommenden Tagen sehr kalt. Dem Wetterexperten zufolge liegen die Temperaturen hier zwischen 7 und 10 Grad. Auch mit Schnee und Regen sei am Wochenende zu rechnen, so Schenk. Urlauber, die sich bereits Mitte März ins Meer stürzen wollen, müssen sich auf kühle 18 Grad einstellen.

Mallorca-Wetter-Prognose: Saharaluft bringt warme Temperaturen an Ostern

Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Corona-Ausreißer. Wer trotz steigender Infektionszahlen dennoch einen Abstecher nach Mallorca wagen will, der sollte noch ein paar Tage warten. Ab Ostern kommt dann die warme Saharaluft nach Mallorca, so Jan Schenk. Bereits Mitte nächster Woche setzt die Warmluftpumpe ein. Damit steigen die Temperaturen auf den Balearen auf 20 oder sogar 25 Grad. Damit dürfte das diesjährige Osterfest auf der Lieblingsinsel der Deutschen richtig schön warm ausfallen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser