07.03.2021, 12.40 Uhr

Tödlicher Skiunfall in der Schweiz: Junge (8) beim Skifahren tödlich verunglückt

Traurige Nachrichten aus der Schweiz: Im Kanton Saas Fee hat sich ein tödlicher Skiunfall ereignet. Ein achtjähriger Junge kam ums Leben, als er über eine Felswand stürzte. Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für das Kind tun.

In der Schweiz ist ein Junge (8) bei einem Skiunfall ums Leben gekommen. Bild: (Symbolbild) greenlex/AdobeStock

Traurige Neuigkeiten aus der Schweiz: Bei einem Skiunfall ist ein achtjähriges Kind ums Leben gekommen.

Junge stürzte beim Skifahren über Felswand in Schneefeld

Ein achtjähriger Junge ist beim Skifahren in Saas Fee im Kanton Wallis am Samstag über eine Felswand gestürzt und tödlich verunglückt. Der Junge aus dem Kanton Zürich sei zusammen mit zwei Erwachsenen und zwei weiteren Kindern abseits der Piste unterwegs gewesen, berichtete die Polizei. Er stürzte in ein Schneefeld. Die Rettungskräfte seien schnell vor Ort gewesen, hätten den Jungen aber nicht wiederbeleben können. Wie es zu dem Unfall kam, blieb zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

Unfallort außerhalb der markierten Piste

Laut dem Schweizer Nachrichtenportal "20min"ereignete sich das Unglück kurz nach 13.30 Uhr unterhalb der Bergstation Längfluh. Ein Sprecher der Kantonspolizei Wallis sagte: "Der Unfallort liegt außerhalb der markierten Piste."

Unfallursache noch unklar - Staatsanwaltschaft ermittelt

Warum das Kind über die Felswand stürzte, ist noch ungeklärt. "Wie hoch der Sturz war, wird derzeit ermittelt", so der Sprecher. Neben der Kantonspolizei standen zwei Rettungshelikopter von Air Zermatt im Einsatz zur Verfügung. Zudem war der Rettungsdienst Saastal sowie der Pisten- und Rettungsdienst der Saastal Bergbahnen zugegen. 

Schon gelesen? Junge (8) beim Baden von Krokodil gefressen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser