Uhr

Botulismus in Russland: Vergiftete Gewürzgurken! Kinder leben tagelang mit toten Eltern

In Russland hat sich ein schrecklicher Unfall ereignet. Zwei Kinder lebten tagelang mit ihren toten Eltern, nachdem diese vergiftete Gewürzgurken gegessen haben. Laut einem Medienbericht starben die Eltern offenbar an Botulismus.

In Russland sind Eltern gestorben, nachdem sie vergiftete Gurken gegessen haben. Bild: Adobe Stock/ yakovlevadaria

Es klingt unfassbar, aber zwei Kinder (1 und 5 Jahre alt) aus Bolshoye Kuzyomkino in der Nähe von Sankt Petersburg, lebten drei Tage lang mit ihren toten Eltern in einer Wohnung. Angeblich ereignete sich ein schreckliches Unglück: Alexander and Viktoria Yakunin starben wahrscheinlich, nachdem sie vergiftete Gurken gegessen haben. Darüber berichtete der "Daily Mirror"

Vergiftete Gurken! Kinder leben mit toten Eltern nach Botulinum-Vergiftung

Alexander und Viktoria Yakunin waren beliebt und wurden als "perfektes Paar" beschrieben. Als die beiden aber zu einer Familienfeier nicht erschienen, machten sich ihre Verwandten Sorgen.Natalia B. - die Schwester von Alexander - rief dann bei der Familie an. Ihr fünfjährige Nichte hat abgenommen und berichtete am Telefon, dass Papa und Mama schon ganz lange schliefen und ihr Vater schon schwarz angelaufen sei. Natalia B. ging dann zu der Familie und entdeckte die Leichen.

"Ich rannte rein.... und sah alles. Ich fiel hin und schrie", sagte Natalia B. Den Geschwistern ging es gut. Die Fünfjährige versorgte ihren Bruder mit Lebensmitteln. Woran sind die Eltern eigentlich gestorben? Unmittelbar vor ihrem Tod aßen Alexander und Viktoria Yakunin eingelegte Gurken, von Alexanders Großmutter. Die beiden starben wahrscheinlich durch Botulinumtoxin, dass in den Gewürzgurken steckte. Das Gift kann die Atemmuskulatur lähmen und so zum Tod führen.

Die beiden Kinder wurden zu ihrem Opa gebracht. Er kümmert ich nun rührend um die 1 und 5 Jahre alten Geschwister.

Schon gelesen? DIESE Fehler beim Einkochen können giftig sein

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/bua/news.de