Uhr

Mord aus Eifersucht: Ehemann tötet Baby und Ehefrau - Kind trank von vergifteter Muttermilch!

Horror-Verbrechen in Brasilien: Ein Mann steht unter Verdacht, seine Ehefrau vergiftet zu haben. Auch sein Baby starb, nachdem es von der vergifteten Muttermilch getrunken hatte. Ihre Leichen verscharrte er in einem Dschungel.

Ein Ehemann hat seine Frau und sein Baby vergiftet. Bild: Adobe Stock/jupiter8

Was für eine abscheuliche Tat, über die aktuell der britische "Daily Star" berichtet. Wie das Blatt schreibt, soll ein eifersüchtiger Ehemann seine Frau getötet haben. Doch dies ist längst nicht alles, was dem Mann vorgeworfen wird. Weil er seine Ehefrau vergiftet haben soll, starb auch sein Baby. Ersten Erkenntnissen nach hatte das Kind vor seinem Tod von der vergifteten Muttermilch getrunken.

Vater unter Mordverdacht! Baby stirbt an vergifteter Muttermilch

Die beiden Leichen wurden wenig später in einem Dschungel gefunden, wo der Mann seine Opfer an einem abgelegenen Ort vergraben haben soll. Wie die Polizei jetzt bekannt gab, soll die 36-jährige Josieli Lopes von ihrem eifersüchtigen Ehemann vergiftet worden sein. Ihr Baby starb, nachdem es von der vergifteten Muttermilch getrunken hatte.

Eifersüchtiger Ehemann vergiftet Frau und Kind

Dem Bericht nach sei die Brasilianerin zusammengebrochen, nachdem sie ein vergiftetes Stück Fleisch gegessen hatte. Anstatt seine Frau und sein Baby ins Krankenhaus zu bringen, verscharrte er ihre Überreste im Dschungel. Die beiden Leichen wurden am 22. September in Rio dos Cedros in Santa Catarina im Süden Brasiliens gefunden. Der 34-Jährige wurde festgenommen, nachdem er Berichten zufolge die Morde gestanden hatte.

Tatmotiv Eifersucht! Beschuldigter wollte offenbar "nur" seine Ehefrau töten

Tatmotiv soll Eifersucht gewesen sein. Nach Angaben des Beschuldigten soll seine Frau angeblich einen Liebhaber gehabt haben. Kurz vor ihrem Tod soll Josieli Lopes ihren Mann gebeten haben, aus dem gemeinsamen Haus auszuziehen. Im Gespräch mit der Polizei erklärte der Angeklagte, dass er seine Frau mit einem Stück Fleisch vergiftet habe, er sich jedoch nicht bewusst war, welche Auswirkungen dies auf sein Baby haben würde. Die Untersuchungen zu dem Fall dauern an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de