31.08.2020, 19.36 Uhr

Vergewaltigung in Düsseldorf: Polizei-Fahndung! Frau von Taxifahrer vergewaltigt

Mit einem Phantombild sucht die Düsseldorfer Polizei nach einem Triebtäter. Der Taxifahrer soll eine Frau am 18. Juni 2020 vergewaltigt haben. Wer kann Angaben zu dem Mann machen oder hat den Sex-Täter eventuell gesehen?

Wer hat den Sex-Täter gesehen? Bild: Polizei Düsseldorf

In Düsseldorf treibt offenbar ein Taxi fahrender Sex-Täter sein Unwesen. Weil die bisherigen Ermittlungen nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben, wendet sich die Polizei nun mit einem Phantombild an die Öffentlichkeit.

Vergewaltigung in Düsseldorf: Junge Frau von Taxifahrer vergewaltigt

Mitte Juni soll der Taxifahrer sich während und nach der Fahrt sexuell an einem weiblichen Fahrgast vergangen haben. Die Polizei wertet diese Tat als Vergewaltigung. Die Frau stieg am 18. Juni an der Mühlenstraße in der Düsseldorfer Altstadt ein. Bereits während der Fahrt begann der Fahrer, sie verbal zu belästigen. An der Zieladresse angekommen,bedrängte der Tatverdächtige die Frau, hielt sie fest und fasste sie im Intimbereich an.

Polizei sucht mit Phantombild nach Sex-Täter

Die Frau setzte sich zur Wehr, woraufhin der Taxifahrer die Flucht ergriffen hat. Die Polizei Düsseldorf fahndet mit Hochdruck und nun auch mit einem Phantombild nach dem Tatverdächtigen. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 12 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser