Uhr

Tragödie in Hannover: Betrunkener Opa (76) stürzt auf Urenkel - Baby tot!

In Niedersachsens Hauptstadt Hannover kam es zu einem entsetzlichen Unfall. Ein betrunkener Opa stürzte auf seinen Urenkel. Der gerade einmal zwei Monate alte Säugling überlebte die Tragödie nicht.

Ein betrunkener Großvater ist auf seinen Enkel gestürzt. Bild: AdobeStock/ Ilka Burckhardt (Symbolbild)

Ein betrunkener Rentner ist in Hannover auf seinen zwei Monate alten Urenkel gestürzt - das Baby starb. Das Amtsgericht Hannover verurteilte den 76-jährigen Mann am Donnerstag wegen fahrlässiger Tötung zu sieben Monaten Haft auf Bewährung (Az.: 2791 JS 31813/19).

Tragödie in Hannover: Betrunkener Opa stürzt auf Urenkel, Baby stirbt

Die Mutter des Kindes hatte ihren Großvater im März 2019 besucht, wie ein Gerichtssprecher sagte. Sie fragte ihn demnach vorher noch, ob er getrunken habe, und bat ihn, vorsichtig zu sein und dem Kind nicht zu nahe zu kommen. Doch der Mann strauchelte und fiel rücklings auf das Kind, das noch am selben Tag an seinen Verletzungen starb.

Über das Urteil hatte auch die "Neue Presse" in Hannover berichtet.

Lesen Sie auch:Brutalo-Kindermädchen schüttelt und schlägt Neugeborenes

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de/dpa

Themen: