Uhr

Kindesmissbrauch in den USA: Abartige Tat! Kind (6) nach Vergewaltigung mit Tripper infiziert 

Die Behörden von Williamsport müssen sich aktuell mit einem abscheulichen Fall von Kindesmissbrauch beschäftigen. Ein 38 Jahre alter Mann soll eine Sechsjährige vergewaltigt und sie mit Tripper infiziert haben.

Der Mann vergewaltigte das Mädchen mehrfach. Bild: AdobeStock/ PUNTOSTUDIOFOTO Lda

Es ist abscheulich, was ein 38 Jahre alter Mann einem kleinen Mädchen im US-Bundesstaat Pennsylvania angetan hat. Wie aktuell "metro.co.uk" berichtet, soll der Pädophile die Sechsjährige mehrfach vergewaltigt und sie zum Oralsex gezwungen haben. Dabei soll er sie mit der Geschlechtskrankheit Gonorrhoe infiziert haben. Daniel Prieto, so der Name des Vergewaltigers, sitzt derzeit in Lycoming County im Gefängnis. Die Möglichkeit einer Kaution hatte der Richter dem 38-Jährigen verwehrt, weil er ihn als Gefahr für die Gemeinde eingestuft hatte.

Pädophiler vergewaltigt Mädchen (6) und infiziert sie mit Tripper

Bei der Befragung durch die Polizei zeigte sich Prieto geständig. Er gab zu, mehrfach sexuelle Beziehungen zu dem Mädchen gehabt zu haben, als sie Ende Januar allein waren. Das Opfer erklärte gegenüber Sozialarbeitern, der 38-Jährige habe sie unter Druck gesetzt, dieses Geheimnis für dich zu behalten, weil er sonst in Schwierigkeiten geraten würde, wenn sie jemandem davon erzähle.

Vergewaltiger führte Beziehung mit der Mutter des Opfers

Aufgedeckt wurden die Gräueltaten, nachdem Mutter und Tochter im Februar beide positiv auf Gonorrhoe (umgangssprachlich Tripper) getestet wurden. Den Behörden erklärte die Frau, ihr einziger sexueller Kontakt in den letzten Jahren sei Prieto gewesen, weshalb er sie mit der Geschlechtskrankheit infiziert haben musste. So kamen die Ermittler letztendlich auf seine Spur.

Lesen Sie auch:Bis ins Koma! Behinderte Frau (64) brutal vergewaltigt

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de