Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Nach Österreich will nun offenbar auch die erste deutsche Stadt eine Mundschutz-Pflicht erlassen.

mehr »
27.03.2020, 11.19 Uhr

Coronavirus-Ansteckung: Experten warnen! Auch Schuhe sind Überträger von Covid-19

Die Angst vor dem Coronavirus greift weiter um sich. Noch immer ist längst nicht alles über Sars-CoV-2 bekannt. Experten fanden nun heraus, dass sich die Covid-19-Viren auch an Ihren Schuhen festsetzen können. DAS müssen Sie jetzt wissen!

Wissenschaftlern zufolge, können auch Schuhe das Coronavirus weiterverbreiten. Bild: Adobe Stpck/Dziurek

Tagtäglich kommen neue Informationen über das gefährliche Coronavirus ans Licht. Um eine weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie zu unterbinden, arbeiten Virologen, Ärzte und Wissenschaftler rund um die Uhr daran, das neuartige Virus schnellstmöglich zu erforschen. Nun fanden Experten heraus, dass offenbar auch Schuhe die Covid-19-Viren übertragen können.

Alle aktuellen Entwicklungen des Coronavirus in Deutschland im News-Ticker

Coronavirus-Ansteckung auch über Schuhe möglich! So lange überleben Viren an Ihrem Schuhwerk

Wie aktuell bei der britischen "Daily Mail" zu lesen ist, warnen Spezialisten für Infektionskrankheiten aktuell davor, Schuhe in der eigenen Wohnung aufzubewahren. So ergaben aktuelle Untersuchungen, dass die Sars-CoV-2-Viren bis zu fünf Tage lang auf den Sohlen von Schuhen überleben können. Vor allem Menschen, die sich aktuell noch immer an belebten Bereichen wie Supermärkten, Flughäfen oder öffentlichen Verkehrsmitteln aufhalten, sollten ihre Schuhe daher besser vor der Wohnungstür aufbewahren.

Experten warnen: Schuhe sollten ab sofort draußen bleiben

Die Sohle eines Schuhs ist der Hauptbrutplatz für Bakterien, Pilze und Viren. Nach Angaben der Experten können sich aber auch Atemtröpfchen, die von einer mit Coronavirus infizierten Person in die Luft transportiert werden, überall auf dem oberen Teil eines Schuhs festsetzen.

Georgine Nanos, eine Hausärztin aus San Diego, sagte gegenüber "Huffington Post Australia", dass die Wahrscheinlichkeit, das Schuhe Covid-19 übertragen, steigt, wenn diese zuvor in sehr belebten Bereichen getragen wurden. Personen, die aktuell nicht von zu Hause aus arbeiten und weiterhin pendeln, wie Angestellte im Gesundheitswesen und Verkäufer, wird daher empfohlen, immer nur ein Paar Schuhe zu verwenden, wenn sie nach draußen gehen.

So können Sie ihre Fußbekleidung von gefährlichen Viren befreien

Um eine Ansteckung von Covid-19 durch die Fußbekleidung zu verhindern, soll diese künftig außerhalb der Wohnung platziert werden. Auch empfehlen die Experten, Schuhe, die aus weichen Stoffen oder Kunstleder bestehen, in der Waschmaschine bei niedrigen Temperaturen zu waschen. Alternativ können die Schuhe auch mit einem Desinfektionstuch gereinigt werden.

Lesen Sie auch: Können Geldscheine Covid-19 übertragen?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser