Das neuartige Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken weiterhin immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
Von news.de-Redakteurin - 23.12.2019, 13.23 Uhr

Weiße Weihnachten 2019: Schnee! HIER könnte es zu Heiligabend Schnee geben

Bislang sah es so aus, als würde es deutschlandweit keinen Schnee an Weihnachten geben. Nun steigen die Chancen aber scheinbar wieder. Meteorologen sprechen von einem Kaltlufteinbruch. Wo Sie auf weiße Weihnachten hoffen können, lesen Sie hier.

Können wir doch auf ein weißes Weihnachtsfest hoffen? Bild: AdobeStock / Юлия Колмогорцева

Neben einem prachtvoll geschmücktem Tannenbaum, gutem Essen und schönen Geschenken gehört unweigerlich auch Schnee zu einem perfekten Weihnachtsfest. Bislang prophezeiten Meteorologen milde Temperaturen und Regen für die Feiertage, doch nun gibt es offenbar doch noch Hoffnung auf weiße Weihnachten.

Weiße Weihnachten 2019? So stehen die Chancen aktuell in Deutschland

Während "wetter.de" die Chancen auf ein weißes Weihnachtsfest bislang für einen Großteil des Landes völlig ausgeschlossen hatte, wurde die Vorhersage nun offenbar aktualisiert (Stand: 20.12.2019). Während auf dem Brocken, dem Erzgebirge sowie dem Südosten Bayerns die Chancen auf Schnee an Weihnachten 2019 zwischen 30 und 80 Prozent liegen, gibt es nun auch eine geringe Chance im restlichen Land. Dort soll die Wahrscheinlichkeit für ein weißes Weihnachtsfest nun bei zehn Prozent liegen. Nur Schneefans, die im äußersten Westen wohnen, können Schnee komplett abschreiben.

"Nasskaltes Schmuddelwetter!" So soll das Wetter an Weihnachten 2019 werden

Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) spricht man jedoch erst ab einer bestimmten Schneemenge von weißen Weihnachten. Ein paar Flocken reichen da leider nicht. So müsse von Heiligabend bis zum Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertags mindestens ein Zentimeter Schnee liegen. Ist das nicht der Fall, war es kein weißes Weihnachtsfest. "Tendenziell zeichnet sich eher nasskaltes Schmuddelwetter ab", meint DWD-ExperteTobias Reinartz zur aktuellen Weihnachtswetterprognose.

Wetter im Dezember 2019: Kälteeinbruch bringt Schnee pünktlich an Weihnachten

Laut Meteorologen von "weather.com" soll jedoch kurz vor Weihnachten ein Kaltlufteinbruch die Chancen auf Schnee in Deutschland erhöhen. Im Süden soll der Regen ab einer Höhe von 300 Metern als Schnee niedergehen. Jedoch sei diese Prognose mit Vorsicht zu genießen. Der Grund: Bislang sagt nur ein einziges europäisches Wettermodell Schnee an Weihnachten 2019 voraus. Wir dürfen also gespannt bleiben!

Lesen Sie auch:Warnung der Meteorologen! Verhagelt ein Sturm das Weihnachtsfest?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser