26.10.2019, 21.36 Uhr

Wetter im Oktober 2019: Orkan-Alarm! HIER bläst Sturm Xander übers Land

Das Wetter zeigt sich am Wochenende zweigeteilt. Während die einen mit Sonnenschein verwöhnt werden, drohen anderen ein paar nasse und stürmische Tage. Die aktuelle Wetter-Vorhersage fürs Wochenende.

Am Wochenende wird's im Norden stürmisch. Bild: AdobeStock / by-studio

Wer hätte das nach dieser nebligen Woche gedacht: Am Wochenende darf sich Deutschland noch einmal über ein goldenes Oktober-Wetter freuen. Laut Meteorologen soll das Quecksilber auf mehr als 20 Grad klettern.

Wetter im Oktober 2019: Sturm Xander trübt milden Spätsommer

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldet, drohen am Samstag nur im äußersten Nordwesten und Norden dicke Wolken das spätsommerliche Wetter zu boykottieren. An der Nordsee soll es sogar regnen. Im restlichen Land soll es nach der Nebelauflösung allerdings heiter und trocken bleiben. Die Temperaturen erreiche Werte zwischen 17 und 22 Grad, im Norden soll es jedoch mit 15 bis 20 Grad deutlich kühler werden. Trotz des schönen Wetters gibt es bereits jetzt einige Wetterwarnungen: Sturmtief Xander zieht nämlich von der Nordsee nach dänemark. So muss sich der Norden des Landes auf Sturmböen einstelle. Im Tagesverlauf wird es auch auf den Höhenlagen der Mittelgebirge stürmisch. Auf dem Brocken drohen sogar orkanartige Böen.

Bodenfrost-Gefahr! Neue Woche startet eisig

In der Nacht zum Sonntag verdichten sich die Wolkenfelder und die Regenfront dringt bis nach Berlin vor. Die Temperaturen erreichen nachts nur noch Werte zwischen 13 und vier Grad. Am Sonntag bleibt es laut DWD auch in Mitteldeutschland bewölkt. Erneut drohen Sturmböen im Bergland. Anders die Wetterlage im Süden: Der Schwarzwald und die Alpen Region wird mit Sonnenschein und Temperaturen bis 22 Grad verwöhnt. Zu Beginn der neuen Woche ändert sich jedoch das Wetter. Die Temperaturen sinken allmählich. In der Nacht zum Montag droht örtlich sogar Bodenfrostgefahr.

Lesen Sie auch:Sonne schwächelt! Droht uns arktische Kälte im Winter?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de