Uhr

Kevin Conroy ist tot: "Batman"-Fans unter Schock! Schauspieler mit 66 Jahren gestorben

"Batman"-Fans stehen unter Schock. Kevin Conroy ist tot. Der Schauspieler und zudem Stimme von Comiccharakter "Batman" ist mit 66 Jahren an Krebs gestorben. Im Netz trauern viele um den beliebten US-amerikanischen Darsteller.

Die Stimme von "Batman", Kevin Conroy, ist mit 66 Jahren gestorben. (Foto) Suche
Die Stimme von "Batman", Kevin Conroy, ist mit 66 Jahren gestorben. Bild: picture alliance/dpa/Pacific Press via ZUMA Wire | Lev Radin

Der amerikanische Schauspieler Kevin Conroy verlieh jahrelang der Comic-Figur "Batman" seine Stimme. Nun ist er für immer verstummt. Er sei am Donnerstag im Alter von 66 Jahren an Krebs gestorben, teilten das Studio Warner Bros. und der Comicverlag DC am Freitag mit.

Kevin Conroy ist tot: "Batman"-Stimme mit 66 Jahren gestorben

Conroy habe seit Beginn der Batman-Zeichentrickserie im Jahr 1992 den Superhelden mit seiner Stimme in fast 60 Produktionen, darunter Filme, Serien und Videospiele, zum Leben erweckt, hieß es in der Würdigung. Conroy hatte an der legendären New Yorker Juilliard School zusammen mit Kollegen wie Christopher Reeve und Robin Williams Schauspiel studiert. Er trat in vielen Bühnenproduktionen auf und wirkte in den 1980er Jahren in TV-Serien wie "Ohara" und "Der Denver-Clan" mit.

"Danke, dass Du mein Held warst": Mark Hamill und Fans trauern um verstorbenen Kevin Conroy

"Kevin war ein brillanter Schauspieler", sagte "Star Wars"-Darsteller Mark Hamill (71), der in mehreren Batman-Produktionen den Joker vertonte, laut der Mitteilung. Conroy sei zudem einer der nettesten Menschen überhaupt gewesen und er habe ihn wie einen Bruder geliebt. Viele Fans ehren Kevin Conroy ebenfalls. "Unersetzlich, aber oft imitiert. Er brachte sein Herz und seine Seele in eine Figur ein, die leicht eine vergessliche Kinderserie hätte sein können, aber er und die Darsteller hoben die Form hervor und redeten nie auf uns herab. Das tut weh", schreibt ein Twitter-Nutzer. "Ich bin am Boden zerstört. Der Mann war buchstäblich BATMAN. Er hat unsere Kindheit geprägt. Ich werde ihn nie vergessen", betont ein User. Ein anderer verabschiedet sich mit den Worten: "Danke, dass Du mein Held warst".

Lesen Sie auch:Schlumpfhausen trauert! Vater der Schlümpfe mit 87 Jahren gestorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/fka/news.de/dpa

Themen: