Uhr

Gefährliche Sucht: Teenie nach Energydrink-Sucht mit Herzkrämpfen kollabiert

Sie kippte pro Tag bis zu zwölf Dosen Energydrinks - bis ihre Sucht nach den zuckrigen Koffein-Bomben eine 17-jährige Schweizerin fast das Leben kostete. Als sie mit Herzkrämpfen in der Notaufnahme landete, war es fast zu spät.

Ihre Sucht nach Energydrinks hätte eine Jugendliche aus der Schweiz beinahe das Leben gekostet (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / OlegDoroshin

Sie gelten als erfrischend und belebend, doch dass Energydrinks auch schwere gesundheitliche Probleme verursachen können, ist vielen nicht bekannt. Die 17-jährige Mascha aus dem Schweizer Kanton Zürich musste die Gefahren von Energydrinks nun am eigenen Leib erfahren: Die Auszubildende kollabierte nach exzessivem Konsum der zuckrigen Koffein-Getränke und wäre um ein Haar gestorben.

Kollaps nach Energydrinks: Schweizerin nach Kollaps in der Notaufnahme

Über die lebensbedrohliche Sucht nach Energydrinks berichtet aktuell das Schweizer Portal "Blick.ch". Zuvor hatte Mascha, die eine Ausbildung im Gesundheitsbereich absolviert, ihren schockierenden Absturz bei TikTok publik gemacht. Während des Unterrichts in der Berufsschule klappte die Schweizerin zusammen und landete in der Notaufnahme. Die Diagnose der Ärzte: Herzkrämpfe!

Im Gespräch mit ihrer jungen Patientin fanden die Ärzte heraus, dass die 17-Jährige von Geburt an eine Fehlstellung der Wirbelsäule hat, die das Herz beeinträchtigt. Doch die Ursache für die kardiologischen Symptome lagen woanders: Ihr übermäßiger Konsum von Energydrinks brachte Mascha ins Krankenhaus.

Nach zwölf Dosen Energydrinks täglich: Auszubildende mit Herzkrämpfen in der Notaufnahme

Eine besondere Schwäche hat die Jugendliche, so ist es in Videoclips auf ihrem TikTok-Kanal zu erkennen, für Energydrinks mit Kokos-Heidelbeer-Geschmack. Doch auf die Schnappschüsse von Getränkedosen in der perfekt manikürten Hand der Jugendlichen folgen Schock-Aufnahmen, die die Schweizerin an Kabeln und Schläuchen hängend im Krankenhausbett zeigen - die düsteren Seiten der Sucht nach Energydrinks!

@zuerichmascha

geniesst es aber nicht zuviel???? ##herzprobleme ##redbull ##redbullwitheedition ##hard ##ekg ##foryoupage ##goviral ##zürich ##fypシ

♬ Originalton - ????????????????????????????

Schweizerin kämpft nach Kollaps gegen Energydrink-Sucht

Ihre Freunde hätten der 17-Jährigen immer wieder gesagt, sie solle aufhören, Energydrinks zu konsumieren, bevor sie Herzprobleme bekäme. Doch die Sucht nach den aufputschenden Getränken war stärker - wie sie "Blick" verriet, begann die Auszubildende ihren Tag erst nur mit einem Energydrink und einer Zigarette, bevor sich die Dosis der Softdrinks erhöhte. Bis zu zwölf Dosen Energydrinks konsumiert die Jugendliche nach eigener Aussage täglich. "Ich brauchte es am Morgen zum Wachwerden und in den Pausen zum Runterkommen. Aber Energydrinks sind ein Suchtmittel", hat die junge Frau inzwischen eingesehen.

Schon gelesen? Mann (22) trinkt 1,5 Liter Cola auf Ex und stirbt qualvoll

Ihrer Sucht will die Auszubildende nun entschieden entgegentreten - "aber ich brauche immer noch mindestens eins oder zwei am Tag", räumte die 17-Jährige ein. Die Folgen spürt Mascha direkt nach dem ersten Schluck Koffeinbrause: "Sobald ich eines trinke, fängt es schon wieder an - das Herz reagiert sofort darauf. Man merkt erst, dass man zu viel davon trinkt, wenn es bereits zu spät ist."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de