07.06.2021, 11.40 Uhr

Produktrückruf aktuell: Salmonellen-Verunreinigung! Hersteller ruft Mehl zurück

Verunreinigungen durch Salmonellen stellen immer eine besonders große Gesundheitsgefahr für Konsument:innen dar. Aus diesem Grund musste ein Lebensmittelhersteller nun eine Mehlsorte zurückrufen lassen.

Ein Bio-Hersteller musste sein Mehl-Produkt wegen Salmonellenbelastung zurückrufen Bild: (Symbolbild) BillionPhotos.com/AdobeStock

Die Firma "Pure Natural Food SA" hat einen Lebensmittelrückruf für eins seiner Mehlprodukte gestartet. Das Erdmandelmehl "Back to roots" musste aufgrund von Verunreinigungen mit Salmonellen zurückgerufen werden.

Produktrückruf Erdmandelmehl "Back to roots"

Wie das Portal "heilpraxisnet.de" berichtet, habe das Schweizer Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) auf seiner offiziellen Website über den Rückruf des Erdmandelmehls informiert, da dieses mit Salmonellen verunreinigt sei. Ein Verzehr könne gesundheitliche Schäden zur Folge haben.

Produktrückruf: Dieses Mehl wird zurückgerufen

Im Rahmen von Kontrollen waren in dem Erdmandelmehl Salmonellenbakterien gefunden worden. Betroffen ist das Erdmandelmehl "Back to roots" von der Firma "Pure Natural Food SA", Verpackung 360 Gramm, mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum MHD: 30.08.2021. Das Produkt wurde in der Schweiz bei Hima la Vie, Romanel-sur-Lausanne sowie in Apotheken verkauft.

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit rät vom Verzehr ab

Um keine Gesundheitsgefährdung zu riskieren, empfiehlt das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV), das Mehl zu entsorgen und es nicht zu verzehren. Andernfalls können die Salmonellen, bei denen es sich um zoonotische Erreger handle, Krankheiten bei Menschen und Tieren verursachen. 72 Stunden nach Konsumieren der schädlichen Erreger können Fieber, Erbrechen, Bauchschmerzen und Durchfall auftreten. Wer das Mehl bereits konsumiert habe und derartige Symptome bemerke, sei dazu angehalten, einen Arzt aufzusuchen.

Schon gelesen?Giftig! Deichmann ruft Kinderschuhe zurück

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser