Uhr

Zahnärzte schlagen Alarm: So schlecht sind die Zähne der Deutschen

Knapp jeder dritte Deutsche benutzt eine elektrische Zahnbürste. Bild: Fotolia/Andrey Popov

Schlechte Zahngesundheit der Deutschen

Ein weiterer wichtiger Tipp ist es, die Zähne nicht direkt nach dem Essen zu putzen, denn dann ist viel Säure im Mund. Und genau diese macht die Schutzschicht auf den Zähnen nur noch empfindlicher. "Huffington Post" zufolge steht es auch ohne elektrische Zahnbürsten nicht gut um die Zahngesundheit der Deutschen.

So geht aus dem Zahnreport 2015 hervor, dass viele Patienten nach einer Zahnfüllung bald erneut zum Arzt müssen. Fast jeder dritte dieser Zähne braucht binnen vier Jahren eine weitere Behandlung, heißt es im Zahnreport 2015 der Barmer GEK.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/lvo/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Themen: