Uhr

Corona-Regeln ab 08.03.2021: HIER dürfen ab heute wieder alle Läden öffnen

Viele Verbraucher:innen haben lange darauf gewartet, nun dürfen in einigen Bundesländern wieder alle Geschäfte öffnen. Wo Sie nun wieder einkaufen gehen können und wo Sie zum Shoppen einen Termin ("Click and Meet") benötigen, erfahren Sie hier.

In einigen Bundesländern ist Einkaufen im Einzelhandel wieder möglich. Bild: AdobeStock / Kzenon

In den meisten Bundesländern werden ab dem heutigen Montag (08.03.2021) einzelne Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelockert. So dürfen Buchläden, Blumengeschäfte und Gartenmärkte bundesweit - mit Ausnahme von Thüringen - wieder öffnen. Außerdem darf der Einzelhandel vielerorts Shopping-Termine ("Click and Meet") für eine begrenzte Zahl von Kunden vergeben, in einigen Regionen mit weniger als 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner und Woche kann der Handel unter Umständen auch ohne Terminvergabe öffnen.

Neue Corona-Regen ab 08.03.2021: In DIESEN Bundesländern können Sie wieder shoppen

So dürfen in Rheinland-Pfalz und in Schleswig-Holstein ab heute wieder alle Geschäfte öffnen. Jedoch gibt es Ausnahmen. In einigen Kreisen dieser Bundesländer ist das Infektionsgeschehen jedoch noch zu hoch, um Öffnungen zuzulassen. Die Geschäfte im Kreis Germersheim, Altenkirche sowie Flensburg und Umgebung bleiben demnach noch geschlossen.

In Mecklenburg-Vorpommern kommt es ebenfalls auf die Region an. So können Sie in einigen Regionen nur mit Termin einkaufen. In Rostock und dem Landkreis Vorpommern-Rügen sind die Geschäfte jedoch gänzlich geöffnet. Jedoch dürfen nur Einheimische einkaufen. Shopping-Tourismus sei laut Ministerpräsidentin Manuela Schwesig verboten.

Einzelhandel wieder geöffnet! HIER ist einkaufen nur mit Termin ("Click and Meet") möglich

Auch in Bayern dürfen in einigen Landkreisen wie Dachau, Ebersberg, Erding, München Land und Starnberg die Geschäfte wieder komplett öffnen. In allen anderen Regionen des Bundeslandes müssen Kund:innen Termine zum Shopping vereinbaren. In folgenden Bundesländern ist das Shoppen mit Termin ebenfalls möglich:

  • Baden-Württemberg
  • Brandenburg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Bremen
  • Hamburg
  • Berlin

Inzidenz zu hoch! Keine Einzelhandelsöffnung in Thüringen

In Thüringen müssen sich Verbraucher:innen noch gedulden. Dort steigen die Inzidenzwerte bislang weiter an. Laut aktueller Regelung dürfen alle Geschäfte jedoch nur bei einer Inzidenz von unter 50 öffnen. Bei einem Wert zwischen 50 und 100 dürfen Läden "Click and Meet" anbieten. Die Maskenpflicht und Abstandsregelungen gelten weiterhin.

Lesen Sie auch: Geschäfte, Kosmetik, Schule! Was in den Bundesländern ab 8. März wieder öffnet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/bos/news.de