12.02.2021, 08.15 Uhr

Produktrückruf im Februar 2021 aktuell: Gesundheit gefährdet! Kaufland ruft DIESE Leberwurst zurück

Produktrückruf bei Kaufland: Wegen einer möglichen Gesundheitsgefährdung hat die Supermarkt-Kette eine Leberwurst aus seinem Sortiment zurückgerufen. Welches Produkt vom aktuellen Rückruf betroffen ist, erfahren Sie hier.

Leberwurst-Rückruf bei Kaufland. Bild: AdobeStock/ HandmadePictures (Symbolbild)

Leberwurst-Rückruf bei Kaufland! Die Supermarkt-Kette ruft aktuell eine Streichwurst aus seinem Sortiment zurück, weil die Kühlkette bei dem Produkt über mehrere Tage unterbrochen wurde und somit eine Gesundheitsgefahr für die Kaufland-Kunden besteht.

Produktrückruf im Februar 2021: Kaufland ruft Leberwurst zurück

Konkret vom Rückruf betroffen ist laut dem Verbraucherportal "Produktwarnung.eu" die "Zimbo Leberwurst fein" mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten, die zwischen dem 5. und 10. Februar 2021 in Kaufland-Filialen verkauft wurden. Durch die Unterbrechung der Kühlkette kann eine Haltbarkeit bis zum Ende des Mindesthaltbarkeitsdatums nicht gewährleistet werden.

Kaufland-Leberwurst-Rückruf aktuell: Kunden bekommen Geld zurück

Sollten Sie vom aktuellen Rückruf betroffen sein, bittet Kaufland, die Leberwurst keinesfalls zu verzehren. Kunden, die die "Zimbo Leberwurst fein" gekauft haben, bekommen das Geld auch ohne Kassenbeleg erstattet.Die Produkte können in allen Kaufland Filialen zurückgegeben werden. Sollten Sie Fragen zum Rückruf haben, hat Kaufland eine kostenlose Hotline unter der Nummer 0800 1528352 eingerichtet.

Lesen Sie auch: Achtung! Discounter ruft DIESEN Käse zurück

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser