06.12.2020, 10.37 Uhr

DHL-Betrug: Achtung! So mies werden DHL-Kunden abgezockt

DHL-Kunden aufgepasst: Gerade sind gefälschte Nachrichten auf Smartphones im Umlauf. Betrüger versuchen, Kunden in eine Abofalle zu locken. Mit diesen Tricks gehen die Kriminellen vor.

Mit Fake-SMS werden DHL-Kunden gerade abgezockt. (Symbolfoto) Bild: picture alliance/Paul Zinken/dpa

Verbraucher werden schon wieder mit einer miesen Masche reingelegt. Nachdem Betrüger versucht haben mit gefälschten E-Mails Lidl-Kunden abzuzocken, versuchen sie es nun bei DHL-Kunden.

Abzocke im Dezember aktuell: Betrüger versenden Fake-E-Mails an DHL-Kunden

Wie das Portal "Verbraucherschutz.com" mitteilt, versuchen die Kriminellen Kunden mit einer Spam-SMS im Namen von DHL auf unseriöse Seiten zu locken. In der Nachricht heißt es, dass die Versandkosten nicht bezahlt wurden und man die Lieferung über einen Link prüfen soll. "DHL: Ihr Paket ist unterwegs. Sie müssen Ihre Rechnungsdaten überprüfen: https://soloexitosdjs....", heißt es in einer gefälschten Kurznachricht. "Für DHL Express 3319623204 von TAMIM TRADING CO LIMITED sind vor Zustellung Einfuhrzölle/Steuern zu bezahlen. Bezahlen Sie sicher auf https://del.dhl.com/DE/..." hieß es in einer anderen SMS. Einige Absender finden Sie hier.

Gefälschte DHL-Nachrichten: Verbraucher mit Betrugsmasche in Kostenfalle gelockt

Die Empfänger sollen so dazu gebracht werden ihre persönlichen Daten einzugeben. Wer auf den Link klickt gerät in eine Kostenfalle. Die Betrüger gehen geschickt vor, damit niemand so schnell hinter die Machenschaften kommt. Denn Jede SMS wird mit einem neuen Absender und Link versendet. Das Portal betont noch einmal, dass DHL nicht dahinter steckt. Betroffene sollten Nachrichten und Links von "unbekannten und unaufgefordert zugesandten SMS auf dem Smartphone" nicht öffnen.

Media Markt-Kunden mit SMS betrogen

Neben DHL und Lidl wurden auch kürzlich Kunden von Mediamarkt mit falschen E-Mails betrogen. Angeblich sollten Kunden ein Geschenk erhalten, wenn sie auf den mitgeschickten Link klicken. Der führte in eine Abofalle.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser