Uhr

"maischberger"gestern am 22.06.2022: Darüber diskutierte Sandra Maischberger gestern mit Barbara Schöneberger

Bei "Maischberger" stehen in dieser Woche wieder spannende Themen auf dem Programm. Worüber Sandra Maischberger am 22. Juni mit ihren Gästen in der ARD-Sendung sprach, erfahren Sie hier.

Sandra Maischberger diskutiert in dieser Woche bei "Maischberger" wieder über aktuelle Themen. Bild: picture alliance/dpa/WDR | Thomas Kierok

Sandra Maischbergers ARD-Sendung "maischberger" ist eine feste Institution im Abendprogramm der ARD. Anstatt wie in den vergangenen Jahren einmal in der Woche auf Sendung zu gehen, gibt es den Talk seit Mai gleich zweimal - am Dienstag und Mittwoch. In dieser Woche geht die Journalistin wieder aktuellen Themen nach, die Deutschland bewegen.

"maischberger" im TV und Live-Stream gestern am 22. Juni

"Maischberger" läuft in dieser Woche am Dienstag (21. Juni) und Mittwoch (22. Juni) jeweils um 22.50 Uhr im Ersten. Den Talk sehen Zuschauer:innen live im TV oder im Live-Stream in der ARD-Mediathek per App oder auf dem Smart-TV.

"maischberger.": Thema und Gäste am 21.06.2022

Am Dienstag, den 21. Juni ging Sandra Maischberger zum ersten Mal in dieser Woche mit der aktuellen Ausgabe von "maischberger" auf Sendung. Thematisch drehte es sich unter anderem um den Beitrittsgesuch der Ukraine. Aufgrund des Angriffskriegs in der Ukraine gab es immer wieder Drohungen des Kremls, die Gaslieferungen zu drosseln. Nun hat der Kreml ernst gemacht und die Gasversorgung für Deutschland reduziert. Außerdem stand der nächste Herbst mit Blick auf das Coronavirus auch auf der Agenda. Was plant die Bunderegierung? Über diese Aspekte sprach der ukrainische Präsidentenberater Alexander Rodnyansky, der ehemalige russische Ministerpräsident Michail Kasjanow, Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, Kabarettist Jürgen Becker,die Parlamentskorrespondentin der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" Helene Bubrowski und der ARD-Hauptstadtkorrespondent Stephan Stuchlik.

"maischberger.": Thema und Gäste am 22.06.2022

In der zweiten Ausgabe von "maischberger stand unter andrem Olaf Scholz (SPD) im Fokus der Diskussionen. Gleich dreimal bewegt er sich in den nächsten Tagen auf dem politischen Parkett. Neben der EU, trifft er auf G7-Teilnehmer und auf Nato-Verbündete. Schafft es der Kanzler eine führende Rolle einzunehmen? Daneben redete Barbara Schöneberger über ihren Moderationsjob bei "Verstehen Sie Spaß?" und ob es erlaubt ist in diesen Zeiten noch zu lachen. Neben dem TV-Liebling begrüßte Sandra Maischberger denehemaligen Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD), Ex-"Tagesthemen"-SprecherUlrich Wickert, die "taz"-Journalistin Ulrike Herrmann und den Chefredakteur von „The Pioneer" Michael Bröcker.

"maischberger." verpasst? So sehen Sie die Wiederholung

"Maischberger" steht nach der TV-Ausstrahlung als Wiederholung sowohl online in der ARD-Mediathek und im Fernsehen zur Verfügung. Das sind die Sendezeiten:

  • Mittwoch, 22.06.2022, 02.00 Uhr, Das Erste (Dienstagsausgabe)
  • Mittwoch, 22.06.2022, 20.15 Uhr, tagesschau24 (Dienstagsausgabe)
  • Donnerstag, 23.06.2022, 03.30 Uhr, Das Erste
  • Donnerstag, 23.06.2022, 20.15 Uhr, tagesschau24
  • Freitag, 24.06.2022, 00.40 Uhr, 3sat

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de