Von news.de-Redakteurin - Uhr

DeWok im Test: Ohne Strom! Ist DIESER Tisch-Wok eine Raclette-Alternative?

Überall Kochen ganz ohne Strom - mit dem DeWok kein Problem. Das verspricht zumindest der Gründer in der Vox-Show "Die Höhle der Löwen". Aber wie gut ist der Mini-Wok wirklich? Wir haben den Test gemacht.

Gründer Steve Müller stellt in der Vox-Show "Die Höhle der Löwen" den DeWok vor. Bild: RTL / Bernd-Michael Maurer

Kochen ohne Strom, immer und überall: Gründer Steve Müller bietet mit seiner Erfindung DeWok in der Vox-Show "Die Höhle der Löwen" eine geniale Alternative zum Grillen und Raclette. Doch kann das Produkt halten, was es verspricht? Wie gut ist der Tisch-Wok wirklich?

"Die Höhle der Löwen" 2021: Schnelles Kochen ohne Strom mit DeWok

"Beruflich verbrachte ich fast vier Jahre in Asien und lernte die dortige Genusskultur kennen und lieben. Das gesunde und traditionelle Kochen mit einem Wok ist aber sehr komplex – ich wollte etwas erfinden, dass es erleichtert und noch dazu ohne Strom funktioniert", sagt Steve Müller über sein Produkt. Mit dem DeWok können alle immer und überall ganz einfach gesunde und leckere Gerichte zubereiten. Der Mini-Wok wird mit einem Sicherheitsbrenner erhitzt und garantierte durch kurze Garzeiten eine schonende Zubereitung. Dabei sind Hobbyköche aber nicht auf asiatische Gerichte beschränkt. Laut dem Erfinder lassen sich im DeWok auch Rührei, Raclette-Speisen und sogar Currywurst zubereiten.

DHDL 2021: So funktioniert Kochen mit dem DeWok

Ein DeWok-Set besteht aus einem Kochgestell, einer Pfanne, einem Kochlöffel aus Holz, einer Transporttasche, einem Sicherheitsbrenner sowie Brenngel. Die Anwendung ist in der Theorie äußerst einfach: Einfach Brenngel in den Brenner einfüllen, anzünden und in die dafür vorgesehene Vertiefung im Kochgestell stellen. Bevor man mit dem Kochen beginnt, sollte man bereits sämtliche Zutaten vorbereitet haben. Dann kann es auch schon losgehen: Die Pfanne auf die Natursteinplatte setzen und ein paar Minuten warten, bis sie sie heiß genug ist. Dann gibt man etwas Öl in die Pfanne und anschließend die Zutaten. Dabei gibt man zunächst die, mit der längsten Garzeit hinzu, und dann portionsweise die anderen. Nach wenigen Minuten kann man dann schon essen.

DeWok aus "Die Höhle der Löwen" im Test: So gut funktioniert der Tisch-Wok wirklich

Doch ist der DeWok wirklich so einfach zu verwenden, wie vom Erfinder versprochen? Wir haben den DeWok ausprobiert. Und Tatsache, die Anwendung ist sehr einfach, jedoch gestaltete sich die Auswahl eines Rezeptes für sehr viel schwieriger. Zwar sind im mitgelieferten Heft ein paar Rezepte aufgeführt, jedoch sind diese nicht wirklich eindeutig beschrieben und für DeWok-Anfänger nicht unbedingt geeignet. Auch fehlt eine Basisangabe, wie viel Gramm man maximal in die Pfanne geben kann. Wer also darauf hofft, schon beim ersten Versuch ein perfektes DeWok-Gericht zu zaubern, könnte enttäuscht werden. Ein weiteres Problem: Wenn man nur einen Single-DeWok hat, aber für mehrere Personen kochen will, sollte man sich auf Wartezeiten einstellen. Wer hungrig ist, sollte vielleicht schon zu einer Vorspeise greifen. Eines lässt sich aber mit Sicherheit sagen: Das Kochen mit dem Mini-Wok ist definitiv eine Alternative zum Raclette.

Doch wie gut eignet sich der DeWok für Reisen im Camper? Beim Reisen im Van muss man auf jedes Gramm Gepäck achten. Das Gestell des DeWok ist jedoch sehr schwer. Außerdem lässt er sich nicht kompakt auseinandernehmen und ist daher äußerst sperrig, zumindest wenn man nur einen kleinen Camper-Van hat. Doch das ist nicht das einzige Problem: Neben den herkömmlichen Kochutensilien wie einem Gaskocher usw. muss man zusätzlich noch die Brennpaste für den DeWok einpacken.

DeWok aus DHDL: Preis-Leistungs-Verhältnis

Ist der Preis gerechtfertigt? DeWok ist unter www.dewok.de und im Handel erhältlich. Das Single-Set kostet aktuell 99,99 Euro und das Double-Set 149,99 Euro. Das Produkt ist damit nicht unbedingt ein Schnäppchen. Für Hobbyköche, die gern etwas neues ausprobieren, könnte sich der Tisch-Wok jedoch lohnen.

Lesen Sie auch: DIESES DHDL-Gadget spart bis zu 50 Prozent Wasser beim Duschen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de