Uhr

"maischberger. die woche" vom 11.08.2021: Mit DIESEN Gästen diskutierte Sandra Maischberger am Mittwoch

Sandra Maischberger diskutierte am 11. August wieder mit ihren Gästen über aktuelle Themen. Wen die ARD-Moderatorin begrüßte und worüber sie in "maischberger.die woche" sprach, erfahren Sie hier - inklusive, wo Sie die Sendung als Wiederholung sehen können.

Sandra Maischberger diskutiert am 11. August mit ihren Gästen über die Corona-Pandemie, die Bundestagswahl und den Abzug der Nato. Bild: picture alliance / Britta Pedersen | Britta Pedersen

In dieser Woche gab es wieder allerhand gesellschaftsrelevante Themen für Sandra Maischberger zu besprechen. Deshalb hat sich die ARD-Polittalkerin am Mittwoch, 11. August wieder zahlreiche Gäste in ihre Sendung "maischberger. die woche" eingeladen, um mit ihnen zu diskutieren.

"maischberger. die woche" live in der ARD und im Live-Stream sehen

Wie jeden Mittwoch begrüßte Sandra Maischberger auch am 11. August ihre Zuschauer:innen aus ihrem Studio. Um 22.50 Uhr begann die ARD-Talkrunde. Falls Sie "maischberger.die woche" nicht live vor dem Fernseher verfolgen können, haben Sie die Möglichkeit, die Sendung im Live-Stream der ARD zu verfolgen.

ARD-Talk mit Sandra Maischberger verpasst? So sehen Sie die Wiederholung

Für alle, die "maischberger.die woche" am 11. August im Fernsehen verpasst haben, kein Problem. Alle Sendungen stehen Zuschauer:innen in der ARD-Mediathek nach der Ausstrahlung zur Verfügung. Sandra Maischbergers aktuelle Sendung wird auch im Free TV wiederholt. Das sind die Sendezeiten:

  • Donnerstag, 12.08. 00.30 Uhr (WDR)
  • Donnerstag, 12.08. 03.30 Uhr (Das Erste)
  • Donnerstag, 12.08., 20:15 Uhr (tagesschau24)
  • Freitag, 13.08., 00.40 Uhr (3sat)
  • Freitag, 13.08., 08.25 Uhr (WDR)

(Quelle: "maischberger.die woche", alle Angaben ohne Gewähr)

Schon gelesen? Sommerpause beendet! Alle Themen und Gäste aktuell bei Sandra Maischberger

Themen und Gäste vom 11.08.2021 bei "maischberger.die woche"

Am Mittwoch hatte Sandra Maischberger gleich drei Themen auf der Agenda, die sie mit ihren Gästen besprach. Zuerst drehte sich in ihrer Talkrunde alles darum, wie die Bundesregierung eine vierte Coronawelle verhindern will. Darüber berieten Bund und Länder am 10. August. Vor allem die Frage, ob Geimpfte und Ungeimpfte künftig dieselben Rechte haben sollen, sorgt für Streit unter den Politikern. Welche Rolle spielt der Inzidenzwert bei der Bewertung? Welchen Weg er selbst für den richtigen hält, erklärte SPD-Politiker und Epidemiologe Karl Lauterbach.

Danach ging es um die Bundestagswahl und die Forderungen der FDP und Linken zum Thema Steuer.Während die FDP Steuererhöhungen als "Sabotage am Aufschwung" bezeichnet, fordert die Linkspartei unter anderem die Anhebung des Spitzensteuersatzes und die Wiedereinführung der Vermögenssteuer. Welcher Ansatz führt zu mehr Gerechtigkeit? Dazu äußerten sich der FDP-Vorsitzende Christian Lindner und die Co-Vorsitzende der Linkspartei Janine Wissler. 

Zudem sprach Sandra Maischberger mit Journalist und Moderator Cherno Jobatey, der stellvertretenden Leiterin des Hauptstadtbüros des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) Kristina Dunz und dem stellvertretenden Chefredakteur der "Bild"-Zeitung" Paul Ronzheimer über den Abzug der Nato und Bundeswehr aus Afghanistan. Die Taliban haben immer mehr Gebiete in ihre Gewalt gebracht. Welche Folgen bringt das mit sich?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de