Von news.de-Redakteur - Uhr

"hart aber fair" am 12.04.2021: Plasberg als Wiederholung sehen! Sie waren die Gäste

Auch am Montag, 12. April 2021, ging Frank Plasberg im Ersten mit "hart aber fair" auf Sendung. Diskutieren wollte er mit seinen Gästen über den kommenden Kanzlerkandidaten der Union. Diese Fachkundigen hatte er dazu eingeladen.

Frank Plasberg diskutiert am Montag, 12. April 2021, über den Union-Kanzlerkandidaten. Bild: dpa

Können Sie es noch hören? Nein? Frank Plasberg und die "hart aber fair"-Redaktion offenbar auch nicht. Einmal mehr sollte sich in der ARD-Talkshow am 12. April 2021 alles um das Coronavirus und die vermeintliche Unfähigkeit deutscher Politiker drehen, sich rechtzeitig zu bundeseinheitlichen Gegenmaßnahmen durchzuringen. Doch Pustekuchen! Die Ereignisse des Wochenendes ließen die Plasberg-Verantwortlichen umplanen. Statt Corona gab es jetzt Laschet und Söder auf die Ohren.

"hart aber fair" am 12. April 2021: Darüber diskutiert Frank Plasberg

Denn obwohl Angela Merkel mit einer geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes mit oder ohne die Länder-Bosse zum großen Wurf ansetzt und mit einem Bundesgesetz über die Corona-Notbremse die Ministerpräsidenten zum Handeln zwingen will, drehte sich bei Plasberg am Montag alles um die Kanzlerfrage innerhalb der Union. Noch holpriger als die Corona-Politik hierzulande geht die Kanzlerkandidatur innerhalb der Union über die Bühne. Wie passend, lautete das neue "hart aber fair"-Thema der Sendung am 12.04.2021: "Showdown der Kandidaten - verstolpert die Union das Kanzleramt?"

Die Gäste bei "hart aber fair" am 12. April 2021

In der "hart aber fair"-Sendung am 12. April 2021 diskutierte Frank Plasberg unter anderem mit Herbert Reul, Mitglied des CDU-Bundesvorstands und Innenminister des Landes NRW, Alexander Graf Lambsdorff, stellvertretenderFraktionsvorsitzender der FDP, Kristina Dunz, Journalistin und stellvertretende Leiterin des Hauptstadtbüros des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND), und Albrecht von Lucke, Publizist, Jurist und Politikwissenschaftler.

"hart aber fair" am 12.04.2021 im TV, Live-Stream und als Wiederholung sehen

Die aktuelle Ausgabe von "hart aber fair" läift am Montag, 12. April 2021 zur gewohnten Sendezeit um 21.00 Uhr im Ersten. Sie können die Talkshow mit Moderator Frank Plasberg parallel zur TV-Ausstrahlung auch im Live-Stream sehen. Auf der Webseite des Ersten wird der Live-Stream wie auch via ARD-App angeboten. Falls Sie "hart aber fair" am Montag, 12. April 2021, verpasst haben, schauen Sie die Sendung einfach als Online-Wiederholung. Auf der Homepage der Talkshow können Sie die vergangenen Episoden genauso nachschauen wie mithilfe der ARD-App.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de