In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
03.03.2020, 07.40 Uhr

Paige Greenaway ist tot: Familie unter Schock! TV-Star (23) erhängt sich in Wohnung

Paige Greenaway war der Star einer TV-Doku über das Leben auf der Straße. Nach der Ausstrahlung krempelte sie ihr Leben um und blickte anscheinend zuversichtlich in die Zukunft. Doch jetzt wurde die junge Frau tot aufgefunden.

Paige Greenaway ist tot. Bild: dpa/Symbolbild

Es war sicherlich kein einfaches Leben, dasPaige Greenaway (23) geführt hat.Paige Greenaway war der Star einer Dokumentation der britischen BBC aus dem Jahr 2017 mit dem Titel "'Love And Drugs On The Street" ("Liebe und Drogen auf der Straße"). Es war ein besonders eindringliches TV-Ereignis, in welchem Greenaway ganz offen und ausführlich überden Kampf gegen ihre Sucht und ihre psychischen Gesundheitsprobleme auf der Straße sprach.

Paige Greenaway: BBC-TV-Star ist tot

Zu der Zeit, als die BBC-Dokumentation entstand, schlief Paige Greenawayin einem Zelt auf einem Friedhof in Brighton, um sich selbst in Sicherheit zu wissen. Doch nach der Ausstrahlung krempelte sie ihr Leben energisch um, wie ihre Mutter erklärte. Die Dokumentation habe ihre Tochter dazu gebracht, ihre Situation zu verbessern.

Sie habe sich auf die Zukunft gefreut, konnte einen Job ergattern. Paige Greenaway hatte sich kürzlich sogar für einen Haar- und Schönheitskurs am College angemeldet, wollte mit ihrer Mutter ein Geschäft eröffnen, um Seifen und Kerzen zu verkaufen. Doch jetzt wurde der TV-Star tot in seinem Zuhause aufgefunden.

Lesen Sie auch: GoT-Star gestorben? DAS steckt hinter DIESER Schock-Meldung! 

Paige Greenaway erhängt in ihrem Zuhause gefunden

Der britische "Mirror" berichtet aktuell über den tragischen Todesfall. Auch die Todesursache soll bereits feststehen: Offenbar hat sich die ehemalige Obdachlose bereits am 9. Februar 2020 erhängt, wie das Blatt schreibt. "Dies war für uns alle ein massiver Schock, sie war an einem so guten Ort.", erklärt die Mutter gegenüber dem "Mirror". Paiges Familie hat eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um die Bestattungskosten zu decken.

Wenn Sie unter Depressionen leiden oder Selbstmordgedanken haben, dann suchen Sie sich Hilfe. Die Telefonseelsorge bietet Hilfe an. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser