Von news.de-Redakteur - 04.02.2020, 07.33 Uhr

Die Geissens bei RTLZWEI: "Dann bin ich geschieden...!" Robert Geiss spricht von Trennung

Eigentlich hängt bei Millionärsfamilie Geiss doch der Himmel voller Geigen. Doch zum Start der neuen Folgen ihrer Doku-Soap gibt es bei Robert und Carmen Geiss offenbar reichlich Beef. Eine Handynachricht lässt Carmen ausflippen.

Hat Robert Geiss etwas zu verbergen? Bild: RTLZWEI

Fans von TV-Millionärsfamilie Geiss sollten sich den 3. Februar dick im Kalender anstreichen. Dann starten bei Privatsender RTLZWEI die neuen Folgen ihrer Doku-Soap "Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie". Seit mittlerweile neun Jahren begleitet ein Fernseh-Team das Leben von "Deutschlands wohl bekanntester Millionärsfamilie", wie sie vom Sender immer wieder angepriesen werden.

Die Geissens starten mit neuen Folgen bei RTLZWEI

Damit es mit der Einschaltquote auch in eine positive Richtung verläuft, machen die Geissens im Netz reichlich Werbung für den Staffel-Start. Immerhin wird die Soap von Geiss TV produziert. Als echte Geschäftsexperten wissen die Geissens natürlich, wie wichtig gutes Marketing ist. Und da bedarf es gerade zum Neustart natürlich eines echten Knallers. Den propagieren die Geissens gleich selbst in den sozialen Netzwerken.

Lesen Sie auch:Carmen, bist du das? DIESES Foto schockt ihre Fans!

Robert und Carmen Geiss getrennt: "Ist das das Ende der Geissens?!

Der Trailer zur ersten Sendung der neuen Staffel verspricht jedenfalls ordentlich Beef bei Robert und Carmen Geiss. "Ist das das Ende der Geissens?!", lautet die Überschrift des Videos, das es auf dem Facebook-Account der Sendung zu sehen gibt. Gutes Marketing oder steckt da vielleicht doch mehr dahinter? Auf jeden Fall kann man dicke Kullertränen bei Millionärslady Carmen Geiss sehen, die ihr über die Wangen fließen.

Robert Geiss: Hier spricht er von Scheidung

Was ist passiert?Zusammen mit guten Freunden wollen die Geissens die kalte Jahreszeit in ihrem Ferienhaus in Valberg einläuten. Doch eine Handynachricht lässt bei Carmen Geiss anscheinend die Sicherungen durchbrennen: "Was soll die Scheiße?", hört man sie im Trailer fluchen. Zu lesen gab es: "Danke für den schönen Abend gestern" - in Kombination mit gleich vier Kuss-Herzchen-Emojis.

Alles ganz harmlos? "Meine Frau ist da immer etwas schneller mit ihren Vorurteilen, sobald mir eine Petra, Elke oder Anita schreibt", resümiert Robert Geiss trocken. Und an seine Frau gerichtet: "Du unterstellst den Leuten immer, dass sie gevögelt haben", lässt er sie wissen. Im Gespräch mit einem Freund erklärt er schließlich, sich nach St. Tropez zu verdrücken. Seine Frau könne ihn am Allerwertesten lecken. In einem Halbsatz hört man noch: "Dann bin ich geschieden..." Das sieht nach ordentlich Krach bei den Geissens aus - oder nach gut inszenierter Promo. Zur Einordnung: Auf ihren aktuellen Instagram-Posts wirken die Geissens immer noch ganz verliebt...

Sie sehen das Facebook-Video nicht? Dann klicken Sie hier!

Die Geissens, Montag, 03.02.2020 ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen bei RTLZWEI

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser