22.01.2020, 07.56 Uhr

Frank Plasberg krank: "hart aber fair"-Moderator wird ersetzt - ARD bestätigt Krankheit

Damit hatten Fans der ARD-Talkshow "hart aber fair" nicht gerechnet: Moderator Frank Plasberg ist erkrankt und kann seine Sendung vorerst nicht moderieren. Woran der 62-Jährige leidet und wer ihn ersetzt, lesen Sie hier.

Frank Plasberg ist krank. Bild: dpa

Es ist ein Schreck für alle Fans von ARD-Moderator Frank Plasberg. Der "hart aber fair"-Gastgeber wird vorerst für seine Talkshow ausfallen, wie die ARD in einem Schreiben berichtet. Seine Sendung könne Plasberg für mehrere Ausgaben nicht moderieren, informiert die Sendeanstalt.

Frank Plasberg ist krank: ARD bestätigt Krankheit nachKnalltrauma

Demnach habe der 62-Jährige aktuell mit demAusfall des rechten Gleichgewichtsorgans nach einem Knalltrauma zu kämpfen, wie aus der Pressemitteilung hervorgeht. Wie weiter erklärt wird, sei das Ohr des Moderators durch ein länger zurückliegendes Knalltrauma bereits vorgeschädigt. Ihm wurde daher von den Ärzten Ruhe verordnet.

Lesen Sie auch:Todesursache unklar! Regie-Star völlig unerwartet mit 66 Jahren gestorben!

ARD findet Vertretung für "hart aber fair"-Moderator Frank Plasberg

Auf die Sendung müssen "hart aber fair-Fans allerdings nicht verzichten, wie die ARD erklärt. Demnach wird Frank Plasberg während seines krankheitsbedingten Ausfalls von seiner Kollegin Susan Link vertreten. Wie lange die Pause genau dauern wird, ist aktuell noch unklar.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser