In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Dennoch fragen sich viele Menschen: Wann werden die Corona-Maßnahmen wieder gelockert? Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
02.01.2020, 12.25 Uhr

Florian Silbereisen: "Autoren auf Koks!" Twitter wütet über "Traumschiff"

Quotensieg an Neujahr: Zwar kommt Florian Silbereisen als Kapitän bei den TV-Zuschauern an, doch das "Traumschiff" fällt bei Twitter gnadenlos durch. Die besten Tweets.

"Das Traumschiff: Kolumbien": Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen) und Roman Weidenfeller stehen zusammen auf der Brücke des Traumschiffes. Bild: ZDF/Dirk Bartling/spot on news

Florian Silbereisen (38) scheint als "Traumschiff"-Kapitän gut anzukommen. Nach seinem Auftakt an Weihnachten konnte der Schlagersänger am Neujahrsabend mehr als 300.000 Zuschauer hinzugewinnen. Insgesamt 7,80 Millionen Menschen sahen die Sendung im ZDF und bescherten ihr damit bei einem Marktanteil von 20,7 Prozent den Tagessieg.

"Das Traumschiff" am 01.01.2020: Florian Silbereisen als Quotensieger

Für "Das Traumschiff" ist das laut "Meedia" die beste Zuschauerzahl seit sechs Jahren. Schon die erste "Traumschiff"-Folge mit Silbereisen als neuem Kapitän Max Parger hatte eine tolle Quote eingefahren: Im Schnitt sahen 7,49 Millionen Menschen zu, der Marktanteil lag bei 22,9 Prozent. Der "Tatort" hatte zeitgleich 5,32 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm gelockt, ein Marktanteil von 16,3 Prozent.

"Traumschiff"-Drehbuch fällt durch! Twitter wütet über ZDF-Film

Doch die hohe TV-Quote sagt rein gar nichts darüber aus, wie gut oder schlecht "Das Traumschiff" bei den Zuschauern ankam. Auf Twitter sind die Meinungen eindeutig. "Handlung und Darsteller sind unerträglich!!... kein Wunder dass Sascha Hehn ausgestiegen ist", heißt es in einem Tweet. "Wenn man das #Traumschiff als Satire betrachtet, ist es durchaus unterhaltsam", meint ein anderer Internetnutzer. Grund für die miese Bewertung sei vor allem das Drehbuch.

"Autoren auf Koks!" Filmfehler ärgern "Traumschiff"-Zuschauer

"habe mich immer auf szenen mit silbereisen gefreut. er macht das schon gut. für das schlechte drehbuch kann er nix", schreibt eine andere Zuschauerin auf Twitter. Am besten fasst jedoch der Twitter-Nutzer @traumschiff die Schmonzette zusammen. Als "Max Parger" kommentierte er während der Ausstrahlung das Gesehene. "Top-Witze zur heutigen #Traumschiff-Kolumbien-Folge auf Twitter für Sie zusammengefasst: 1. Autoren auf Koks 2. Zeit für einen Eisberg 3. Birne Helene zum Captns-Dinner", schreibt er in einem Tweet.

Sie können den Tweet vom "Max Parger" nicht sehen? Dann hier entlang.

"Wie selbstverständlich jemanden in Cartagena mit „Hallo" grüßen und ein „Hallo, junger Mann" ernten. Heimat ist eben da, wo das #Traumschiff ist.", heißt es auf dem Satire-Profil weiter. Doch auch andere entdecken Filmfehler. "Beim #Traumschiff sind sie für einen Tagesausflug von Cartagena nach Salento gefahren. Also ich war in beiden Orten und mit dem Auto kommt man an einem Tag nicht von Cartagena nach Salento. Aber wer weiß, was die für einen Reisebus hatten, vielleicht konnte der ja fliegen", fragt sich ein anderer Twitter-Nutzer. Aber was will man machen: Das "#Traumschiff ist eben schlicht Unterhaltung, Märchen ... mehr nicht.
Wer es nicht mag, es gibt andere TV-Programme, Radio, Kino, Oper."

Sie können den Tweet zum "Traumschiff" nicht sehen? Dann hier entlang.

"Das Traumschiff" können Sie sich auch hier ansehen.

Sie können das Video über Florian Silbereisen nicht sehen? Dann hier entlang.

FOTOS: "ZDF-Traumschiff" Diese Stars gehörten bereits zur Besatzung
zurück Weiter Diese Stars gehörten bereits zur "Traumschiff"-Besatzung (Foto) Foto: ZDF/Norbert Unfried/Dirk Bartling/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser