07.12.2019, 07.47 Uhr

"Wer wird Millionär?": Blondine blamiert sich bei 100-Euro-Frage!

Auweia! "Wer wird Millionär?"-Kandidatin Lena Kotucha wäre beinahe bereits an der 100-Euro-Frage gescheitert. Nicht nur Günther Jauch zeigte sich da schadenfroh. Auch das Netz spottete über die WWM-Blondine.

Günther Jauch im "Wer wird Millionär?"-Studio. Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

Einmal auf dem "Wer wird Millionär?"-Ratestuhl sitzen und bei Günther Jauch um die Million zocken. Was für viele Deutsche wohl ein ewig gehegter Traum bleibt, ging für Lena Kotucha in Erfüllung.

"Wer wird Millionär?"- Kandidatin Lena Kotucha blamiert sich bei der 100-Euro-Frage

Am Donnerstag, 05. Dezember 2019, musste sie sich den Fragen des WWM-Moderators stellen. Dabei sah es direkt zu Beginn so aus, als würde die Blondine gnadenlos scheitern. Denn bereits die 100-Euro-Frage bereitete ihr starkes Kopfzerbrechen.

"War dem Großen Vorsitzenden von China übel, dann war ..."

  • A: Kah nasta
  • B: Doppell kopf
  • C: Bleck jack
  • D: Mao mau

Günther Jauch schadenfroh! WWM-Blondine absolut ahnunglos

Eine eigentlich einfache Frage, sollte man meinen. Doch die Lokführerin zeigte sich absolut ahnungslos. Sie schwankte zunächst zwischen den Antworten B und C und tendierte dann zu A. Günther Jauch, sichtlich amüsiert, ließ daraufhin ein spöttisches "Es liegen 0 Euro in der Luft! Das hatten wir lange nicht mehr!" fallen. Doch diese Bemerkung brachte WWM-Kandidatin Lena Kotucha auch nicht weiter und sie griff, zu ihrem eigenen Glück, zum ersten Joker. Die Antwort des Publikums war mehr als eindeutig. 98 Prozent wählten die richtige Antwort D aus.

WWM-Kandidatin Lena Kotucha gewinnt nach Blamage 16.000 Euro

Die weiteren Fragen meisterte die Lokführerin schließlich deutlich souveräner. Erst bei der Frage "Was betrug im Jahr 2018 hierzulande rund 6 Billionen Euro?" geriet sie erneut ins Stocken.

  • A: privates Geldvermögen
  • B: Profikicker-Marktwert
  • C: Jahres-Rundfunkgebühren
  • D: Ausgaben für Heimtierfutter

Richtig wäre Antwort A gewesen. Am Ende konnte Lena Kotucha mit 16.000 Euro nach Hause gehen. Konkrete Pläne, was sie damit anstellen will, hat die Blondine bereits. "Ich möchte gerne mit meinem Hund, der mittlerweile 12 Jahre als ist, eine Weltreise machen!", verriet sie Günther Jauch.

Twitter-Spott für "Wer wird Millionär"-Kandidatin Lena Kotucha

Das Netz jedenfalls amüsierte sich während der Sendung köstlich über die anfängliche Blamage der WWM-Kandidatin. Zahlreiche Twitter-User spotteten über ihr Unwissen bei der 100-Euro-Frage:

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser