29.11.2019, 09.27 Uhr

Günther Jauch: TV-Aus - DAS sind die Pläne des beliebten Moderators

Günther Jauch gehört ohne Frage zu DEN Stars im deutschen Fernsehen. Doch in "Bestbesetzung", der neuen Show von Johannes B. Kerner, sprach der 63-Jährige nun erstmals über sein TV-Aus.

Günther Jauch hat bereits Pläne für seine TV-Rente. Bild: dpa

"Wer wird Millionär?" ohne Günther Jauch? Kaum denkbar. Seit 20 Jahren moderiert der heute 63-Jährige die Quizshow bei RTL. Doch WWM ist bei weitem nicht die einzige TV-Show, die vom Charme Günther Jauchs lebt. Zudem steht er regelmäßig für "Menschen, Bilder, Emotionen", "5 gegen Jauch", "Denn sie wissen nicht, was passiert - Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" und seit 2019 auch für "Bin ich schlauer als Günther Jauch?" vor der TV-Kamera.

Günther Jauch spricht über TV-Aus - DAS sind seine Pläne

Kaum vorstellbar, dass Günther Jauch in naher Zukunft dem Fernsehgeschäft den Rücken zukehren könnte. Obwohl er mit seinen 63 Jahren von der TV-Rente wohl noch ein gutes Stück entfernt ist, weiß er schon jetzt, wie es nach dem TV-Aus weitergehen soll. In der neuen Show von Johannes B. Kerner ("Bestbesetzung" zu sehen ab Donnerstag bei MagentaTV) sprach der gebürtige Münsteraner nun unter anderem über seine Zukunftspläne.

Günther Jauch verrät Pläne für die Rente

"Rentner klingt immer so nach ewigem Feierabend. Diese Nummer: Wir haben da ein super Häuschen auf Mallorca, und morgens um zehn mache ich meinen ersten Chardonnay auf – ich glaube, dass das sehr schnell öde wird", verrät der TV-Moderator im Gespräch mit Johannes B. Kerner.

Fernweh! Günther Jauch möchte die Welt bereisen

Stattdessen könne er sich gut vorstellen, nach seinem TV-Aus endlich die Welt zu bereisen. "Ich habe zum Beispiel wenig von der Welt gesehen, bin sehr wenig rumgekommen. Das wäre eine Möglichkeit", so Günther Jauch. Doch frei nach dem Motto "Alles kann, nichts muss" fügt er hinzu: "Vielleicht habe ich dazu aber auch so gar keine Lust, vielleicht habe ich irgendwann mal Enkel, dann hat man Lust, sich darum zu kümmern."

Günther Jauch privat: Familienglück mit Frau Thea und den vier Kindern

Günther Jauch ist seit 2006 mit seiner Frau Dorothea (Thea) Sihler verheiratet. Zuvor waren die beiden bereits 18 Jahre liiert. Das Paar hat vier gemeinsame Kinder, zwei leibliche und zwei aus Russland stammende Waisenkinder. Enkelkinder liegen damit für Günther Jauch durchaus im Bereich des Möglichen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser