Uhr

Benjamin Piwko privat: IHR gehört das Herz des gehörlosen Schauspielers

Spätestens seit seiner Teilnahme an der RTL-Tanzshow "Let's Dance" ist Benjamin Piwko deutschlandweit bekannt. Wie der gehörlose Schauspieler und Kampfkunst-Star privat lebt, erfahren Sie hier.

Benjamin Piwko in seiner Rolle im "Tatort". Bild: dpa

Mit seiner Teilnahme bei "Let's Dance" sorgte Benjamin Piwko im Jahr 2019 nicht nur bei der Jury für Begeisterung. Seither ist der Schauspieler und Kampfkunst-Star in aller Munde. Wir werfen einen Blick auf das bewegte Leben des 41-Jährigen, der seit seinem achten Lebensmonat gehörlos ist.

Benjamin Piwko ist seit frühester Kindheit gehörlos

Als der im Sternzeichen Widder geborene Hamburger noch ein Baby war, erkrankte Benjamin Piwko an einer Virusinfektion, die seinen Hörnerv zerstörte. Seitdem geht der heute 41-Jährige gehörlos durchs Leben, hat sich jedoch eine erfolgreiche Karriere aufgebaut. Als Kind lernte der Hamburger mit einer Speziallehrerin sprechen, kommuniziert jedoch auch über Gebärdensprache und Lippenlesen. Nach seiner Ausbildung zum Tischler schlug Benjamin Piwko einen Werdegang als Schauspieler ein. Daneben lebte der Hamburger seine Begeisterung für Kampfsport aus. Kein Wunder, immerhin liegt die Begeisterung für den Sport in seiner Familie: Bereits Benjamin Piwkos Großvater Erich Walter war viermaliger Boxweltmeister im Schwergewicht.

Schon gewusst? Benjamin Piwko ist Experte für Kampfsport

Neben dem Boxsport hat es Benjamin Piwko auch in Disziplinen wie Judo, Aikido, Thaiboxen oder Wing Chun an die Spitze geschafft. Seine sportliche Leidenschaft konnte Benjamin Piwko auch vor der Kamera als Stuntman und Choreograph unter Beweis stellen. Inzwischen hat Benjamin Piwko seine Kunstfertigkeit im Kampfsport so verfeinert, dass er einen eigenen Stil kreiert hat, der Elemente von Kung Fu, Boxen und Selbstverteidigung aufweist und "Wun Boxing Thai Style" heißt. Seine Kenntnisse gibt Benjamin Piwko in seiner Heimatstadt Hamburg in einer Kampfsportschule weiter.

Schauspieler Benjamin Piwko war bei "Let's Dance" 2019 dabei

Für RTL hatte Benjamin Piwko 2019 weniger seine kämpferische als vielmehr seine körpersprachliche Seite hervorgekehrt. Mit der Profi-Tänzerin Isabel Edvardsson belegte er den 3. Platz. Als Schauspieler war der 1,94 Meter große Benjamin Piwko unter anderem im "Tatort: Totenstille" in der Rolle als "Ben Lehrer" zu sehen. Er war der erste Gehörlose, dem in dem Krimi-Dauerbrenner eine Hauptrolle zuteil wurde. 2021 ist Piwko übrigens wieder im TV zu sehen. Er spielt in der TV-Komödie "Wer einmal stirbt, dem glaubt man nicht" neben Heino Ferch (57).

Benjamin Piwko privat mit Felicitas Woll zusammen nach Ehe-Aus

Turbulent ging es zuletzt auch im Privatleben des Schauspielers zu. Bekannt ist, dass der Kampfsport-Profi und "Let's Dance"-Kandidat bis März 2021 mit einer aus Amerika stammenden Frau verheiratet war. Das Ehe-Aus machte Piwko damals auf Instagram öffentlich. "Ich habe letztes Jahr mich friedlich und positiv geschieden.", schrieb er zu seiner Trennung. Mittlerweile ist Piwko, wie er selbst bei Instagram verriet, mit der Schauspielerin Felicitas Woll liiert. Gemeinsam hat das Paar eine gemeinsame Tochter. "Ein Kind ist das schönste Geschenk, was man im Leben haben kann.", erklärte der Ex-"Let's Dance"-Star dazu im Gespräch mit "Bild".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de/spot on news