08.03.2017, 05.01 Uhr

Florian Ambrosius privat: So sexy ist das neue Gesicht bei "Guten Morgen Deutschland"

Mit diesem smarten Gesicht schickt RTL seine Zuschauer seit einigen Tagen in einen guten Start in den neuen Arbeitstag. Florian Ambrosius moderiert "Guten Morgen Deutschland". Doch wer ist der neue Wecker?

Die drei RTL-Moderations-Teams von "Guten Morgen Deutschland": (v.l.) Susanna Ohlen und Jan Hahn, Angela Finger-Erben und Wolfram Kons, Jennifer Knäble und Florian Ambrosius. Bild: RTL

3.00 Uhr Arbeitsbeginn ist nicht jedermanns Sache. Doch Florian Ambrosius, neuer Moderator an der Seite von Jennifer Knäble bei "Guten Morgen Deutschland, scheint das nicht viel auszumachen. Vor seiner Morningshow-Zeit hat er im Kinderfernsehen moderiert, nun wechselte er das Metier.

"Guten Morgen Deutschland" - Florian Ambrosius ist das neue Gesicht in der Morgensendung

Seit einigen Wochen startete RTL bereits das große Aufräumen bei "Guten Morgen Deutschland". Das war bitter nötig, denn im letzten Jahr hatte die Frühstücks-Show des Kölner Privatsenders mit einem beharrlichen Quotentief zu kämpfen. Nach Jan Hahn und Susanna Ohlen folgt nun auch Florian Ambrosius dem Ruf der morgendlichen Nachrichtensendung. Hauptmoderator bleibt weiterhin RTL-Urgestein Wolfram Kons.

Florian Ambrosius startete seine Karriere schon während des Studiums

Florian Ambrosius ist in der Moderatorengilde kein Unbekannter. Schon während seines Studiums der Sportwissenschaften jobbte er bei verschiedenen Produktionsfirmen und TV-Formaten. So trat er etwa in "Zwei bei Kallwass" oder "Richterin Barbara Salesch" als Komparse auf. 2005 folgten dann die ersten Moderationsangebote für diverse Kinderformate. Seine Karriere begann mit "Toggo United - Die Fußballshow" auf Super RTL.

Auch interessant: Glücklich mit Baby Rosa - wann kommt die Hochzeit?

Lange Karriere: Kinderfernsehen war eine wichtige Erfahrung für Florian Ambrosius

Kinderfernsehen war für Florian Ambrosius eine Herausforderung, die Vielfältigkeit hat ihm bei seiner Selbstfindung als vollwertiger Moderator sehr geholfen. Auch wenn "Guten Morgen Deutschland" thematisch etwas völlig anderes ist, kann Florian Ambrosius auf die wertvollen Erfahrungen zurückgreifen. In den vergangenen beiden Jahren hingegen moderierte Ambrosuius diverse Internet- und Promi-Shows bei RTL 2 und Sat.1.

Florian Ambrosius kann sich bei "Guten Morgen Deutschland" endlich entfalten

Bei "Guten Morgen Deutschland" liegt das Hauptaugenmerk nun eher auf den neuesten Nachrichten gepaart mit Promi-News. Letzteres hat Florian Ambrosius bereits erfolgreich moderiert. Und die Informationsvermittlung gehört nun zu seiner gewünschten Entfaltung. Bleibt noch die Sache mit dem frühen Aufstehen. Wie er selber der "BZ" sagt, ist das für ihn kein Problem. Abends geht Florian Ambrosius einfach mit seinen Kindern gemeinsam zu Bett.

Florian Ambrosius ist privat glücklich verheirateter Familienvater

Beruflich hat Florian Ambrosius offenbar seinen Jackpot geknackt. Auch privat ist der Moderator von "Guten Morgen Deutschland" mehr als glücklich. Florian Ambrosius ist verheiratet und stolzer Vater von zwei Kindern. Dann ist er außerdem bereits am Vormittag wieder daheim und kann sich um seine beiden Kinder kümmern. Wer seine Ehefrau ist und wie die beiden Kinder heißen, gibt der smarte 41-jährige allerdings nicht preis.

Lesen Sie auch: So lebt der "Frühstücksmann" mit Frau und Kindern.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser