20.07.2015, 11.26 Uhr

Die Geissens im Familienstreit: Carmen Geiss ist "unberechenbar" - Insider packt aus!

Bei den Geissens ist die Familien-Stimmung am Tiefpunkt angelangt. Seit über zwei Jahren sollen Robert und Carmen nicht mehr mit dem Rest des Clans verkehren. Insider sehen die Schuld dafür vor allem bei Carmen Geiss und ihren "unberechenbaren" Reaktionen.

Wer hat bei den Geissens die Hosen an? Bild: dpa

Ordentlichen Krach gibt es in den besten Millionärs-Familien. Da machen die Geissens keine Ausnahme. Doch der Zwist zwischen Robert Geiss, seiner Frau Carmen Geiss und seinen Eltern Reinhold und Margret Geiss dauert nun angeblich schon über zwei Jahre, wie die "Bunte" berichtet.

Robert und Carmen Geiss: Familienstreit mit Opa Reinhold und Oma Margret

"Ich habe tatsächlich seit zwei Jahren keinen Kontakt zu meinen Schwiegereltern", erklärte Carmen Geiss in der vergangenen Woche auf Nachfrage der "Bild". Auslöser für den Streit seien die Kinder. Doch was genau vorgefallen ist, ist unklar. Eines dementierte sie jedoch - dass die beiden Töchter ihre Oma und ihren Opa nicht sehen dürften. "Das ist Quatsch. Meine Kinder haben definitiv Kontakt zu beiden. Beide können auch jederzeit zu uns kommen, um sie zu besuchen."

Carmen Geiss' Geheimnisse
«Von nix kommt nix»
zurück Weiter

1 von 14

Die Geissens: Robert Geiss gratuliert seiner Mutter nicht zum Geburtstag

Auf ein Zusammentreffen mit ihrem Sohn oder ihrer Schwiegertochter müssten Oma Margret und Opa Reinhold dabei wohl verzichten. Denn wie die "Bunte" schreibt, geht der Familienstreit so weit, dass Robert Geiss seiner eigenen Mutter im vergangenen Jahr angeblich nicht einmal zum 70. Geburtstag gratuliert haben soll. Zudem habe der Selfmade-Millionär die Goldene Hochzeit seiner Eltern ohne eine Regung verstreichen lassen.

Von wegen Macho Robert: Carmen Geiss hat die Hosen an

In diesem Zusammenhang will die "Bunte" mit einigen ehemaligen Angestellten der Geissens gesprochen haben, die angeblich den wahren Grund für Roberts Trennung von seinen Eltern kennen: Bei den Geissens habe Carmen die Hosen an, schreibt das Blatt. Außerdem würde sich jeder vor einer "unberechenbaren" Reaktion von Carmen Geiss fürchten. "Der Robert hat zwar vor der Kamera stets eine Riesenklappe. Aber zu Hause hat die Carmen die Hosen an. Sie ist die Chefin. Sie ist viel cleverer als Robert und pusht ihn. Vor allem steht sie gern im Mittelpunkt", zitiert die "Bunte" einen namentlich nicht genannten Insider.

So scheffelte er Millionen
Robert Geiss verrät's
zurück Weiter

1 von 15

Als Beleg dafür erwähnt die "Bunte" einen Vorfall aus dem Jahr 2013, als Carmen Roberts Schwester so böse angeschrien haben soll, dass diese daraufhin den Kontakt abbrach. Angeblich lästerte sie zusammen mit Robert über Carmens mehr oder minder erfolgreiche Gesangskarriere.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser