Uhr

Robert Lewandowski: Stürmer-Star überfallen! Dieb klaut "Lewy" diesen Luxus-Gegenstand

Robert Lewandowski ist vor dem Trainingsgelände seines neuen Vereins FC Barcelona überfallen worden. Ein Dieb griff den Fußball-Star durch ein offenes Autofenster an. Diesen Gegenstand entwendete der Täter dabei.

Robert Lewandowski wurde vor dem Trainingsgelände überfallen. (Foto) Suche
Robert Lewandowski wurde vor dem Trainingsgelände überfallen. Bild: picture alliance/dpa/AP | Joan Monfort

Schock für Weltfußballer Robert Lewandowski: Der Ex-Bayern-Star wurde Medienberichten zufolge überfallen. Die Kriminellen erbeuteten dabei auch einen Luxusartikel von "Lewy" im Wert von rund 75.000 Euro.

Robert Lewandowski überallen: Dieb stiehlt seine Armbanduhr

Laut den Berichten wurde Robert Lewandowski vom FC Barcelona durch das offene Autofenster eine Luxus-Armbanduhr vom Handgelenk gerissen. Der Diebstahl sei am Donnerstagnachmittag kurz vor der Einfahrt des Trainingsgeländes des spanischen Clubs in Sant Joan Despí bei Barcelona passiert, als der der Ex-Bayern-Profi vor dem Nachmittagstraining aus seinem Fahrzeug heraus Autogramme gegeben habe, berichteten das Fachblatt "Mundo Deportivo" und andere Medien unter Berufung auf die Polizei.

Robert Lewandowski äußerte sich vorerst nicht zum Überfall vor Trainingsgelände vom FC Barcelona

Der 33 Jahre alte Stürmer habe noch versucht, den Täter mit seinem Wagen zu verfolgen, den Mann aber bald aus den Augen verloren. Allerdings habe Lewandowski später Glück im Unglück gehabt, hieß es. Beamten konnten den Dieb den Berichten zufolge dank der Aussagen von Augenzeugen in der Nähe des Barça-Geländes ausfindig machen und festnehmen. Der junge Mann habe die Tat inzwischen zugegeben. Die in einem Kleingarten vergrabene Uhr sei sichergestellt worden. Eine Stellungnahme von Lewandowski zum Zwischenfall gab es vorerst nicht.

"Lewy" tritt am Wochenende mit Barça bei Real Sociedad San Sebastian an

Ob der Stürmer vom FC Barcelona den Schrecken bereits verdaut hat? Am Sonntag will er im Auswärtsspiel bei Real Sociedad San Sebastian wieder auf Torejagd gehen. Im ersten Ligaspiel am vergangenen Wochenende erzielte der Pole noch keinen Treffer für seinen neuen Verein.

Lesen Sie auch: Mehr Glamour für die Bundesliga! Freundin von neuem Bayern-Star ist ein echter Volltreffer

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de/dpa

Themen: