Uhr

David Patten ist tot: Super-Bowl-Legende (47) überraschend gestorben

Die Football-Welt trauert. Der Super Bowl-Gewinner David Patten ist überraschend mit 47 Jahren gestorben. Woran der Football-Star starb ist unklar. Auf Twitter verabschieden sich Fans und Sportler von ihm.

Football-Star David Patten ist mit 47 Jahren gestorben. (Symbolfoto) Bild: Adobe Stock/ Sergey Nivens

David Patten war eine American Football Legende. Dreimal gewann er mit denNew England Patriots den Super Bowl. Doch jetzt müssen seine treuen Fans eine schockierende Nachricht verkraften. Der Sportler ist überraschen am Donnerstag gestorben, berichtete unter anderem "The Sun".

David Patten ist tot: Football-Star mit 47 Jahren gestorben

Wie der Sportler starb ist bislang unbekannt. Vermutlich soll er bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen sein. Das wurde nicht bestätigt. David Patten feierte seinenDurchbruch im Profi-Football bei den Albany Firebirds. Danach ging er zu den New York Giants, wo seine Karriere Fahrt auf nahm. 2000wechselte er zu den Cleveland Browns, bevor er 2001 bei den New England Patriots unterschrieb. Legendär bleibt sein Fallrückzieher der seinem Team den Sieg bei den 36. Super Bowl bescherte. David Patten verbrachte vier Jahre bei den Patriots und drei Mal beim Super Bowl dabei. 

David Patten wurde bei den New England Patriots zur Super Bowl-Legende

Er verließ die Patriots und ging nach Washington. Er kehrte zu den Patriots zurück, war aber nicht mehr so schnell wie früher. Deshalb wurde er auch nicht für den Kader aufgestellt. 2013 machte er seinen Uni-Abschluss und arbeitete als Assistent für das American Football-Team Catamounts. Sein Sohn spielt ebenfalls Football und ist im Catamounts-Programm.

Große Trauer um David Patten auf Twitter

David Pattens Tod erschütterte auch seinen Ex-Mannschaftskollegen Richard Seymour. Er postete auf Twitter ein Foto von den beiden und schrieb dazu: "Großer Mann Gottes mit gebrochenem Herzen... ohne Worte - David Patten...". Viele Fans des Footballspielers zeigten sich auf dem Kurznachrichtendienst geschockt. "Omg nein. Pat, die Legende, wird nie vergessen sein und immer geliebt werden in @Patriots Nation. Hoffentlich machen wir ein Video für ihn, wenn Brady und die Bucs in die Stadt kommen und fügen es mit Brady's hinzu, da er Brady's ersten TD-Pass gefangen hat", schrieb ein Mann. 

Schon gelesen? Fans sind geschockt! NFL-Star stirbt an Drogen-Überdosis

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Themen: