02.02.2021, 09.00 Uhr

Michael Schumacher News: Absolute Funkstille! Darum schweigt die Schumi-Familie zu seinem Zustand

Sieben Jahre liegt der schwere Skiunfall von Michael Schumacher zurück. Der aktuelle Zustand der Formel-1-Legende bleibt weiterhin unklar, denn Schumis Familie schweigt. Doch das hat einen ganz bestimmten Grund, wie Managerin Sabine Kehm bereits 2016 erklärte.

Michael Schumacher hatte im Jahr 2013 einen schweren Skiunfall. Bild: dpa

Sieben lange Jahre ist es her, dass Michael Schumacher beim Skifahren in den französischen Alpen schwer stürzte. Auf die Tragödie folgten dramatische Ereignisse: Not-Operation, Lebensgefahr, Gehirn-Verletzungen, künstliches Koma. Wochen später wachte Michael Schumacher schließlich auf. Ein weiteres Jahr später durfte er nach Hause. Seitdem ist es ruhig geworden um den siebenfachen Formel-1-Weltmeister.Doch sein Schicksal bewegt Menschen weltweit noch immer.

Michael Schumachers Privatsphäre wurde schon immer geschützt

Informationen zu Schumis aktuellem Zustand sind jedoch Mangelware. Schumi-Managerin Sabine Kehm schützt die Privatsphäre der Formel-1-Legende und seiner Familie wie eine Löwin. Und das nicht erst seit Schumis schwerem Skiunfall. Bereits im März 2016 erklärte Kehm bei einem Treffen mit Medienfachleuten: "Im Allgemeinen haben die Medien nie über das Privatleben von Michael und Corinna berichtet. Als er zum Beispiel in der Schweiz war, war klar, dass er eine Privatperson war."

Schumi-Managerin Kehm schützt Schumis Wünsche mit Informationssperre

Und an diesem Grundsatz hielten Kehm und die Schumi-Familie auch nach dem Skiunfall fest. Alles, was nicht die Karriere oder sportlichen Leistungen von Michael Schumacher betrifft, findet nicht in den Medien statt. "Deshalb möchte ich jetzt immer noch seine Wünsche schützen, indem ich nichts rauslasse", soll Sabine Kehm laut des britischen "Daily Star" im Jahr 2016 gesagt haben.

Für Michael-Schumacher-Film: Schumi-Familie teilt private Aufnahmen der Formel-1-Legende

Doch eine Ausnahme wird die Familie von Michael Schumacher machen: Wie bereits vor einigen Monaten bekannt wurde, soll ein Dokumentarfilm über Schumi in den deutschen Kinos erscheinen. Darin sollen auch private Aufnahmen von Michael Schumacher zu sehen sein. Um was genau es sich dabei handelt, ist aktuell nicht bekannt. Es wird jedoch angenommen, dass es sich um Bilder und Videomaterial aus früheren Tagen des Formel-1-Helden handeln könnte.

Schumis Familie soll in Doku zu Wort kommen

Auch mehrere Mitglieder der Schumi-Familie, unter anderem Ehefrau Corinna, Tochter Gina-Maria, Sohn Mick und Michael Vater Ralf sollen in dem Dokumentarfilm, der den Titel "Schumacher" tragen soll, sollen zu Wort kommen. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie hat sich die Produktion des Dokumentarfilms jedoch verzögert. Auch der genaue Veröffentlichungstermin ist noch immer unklar.

Schumi-Managerin verrät, worauf sich die Fans von Michael Schumacher freuen dürfen

Worauf sich die Schumi-Fans freuen können, verriet Managerin Sabine Kehm jedoch bereits: "Der Film zeigt Michaels beeindruckende Karriere, aber auch viele Facetten dieses komplexen Mannes. Den gnadenlosen und kühnen Formel-1-Fahrer, den ehrgeizigen Athleten, den versierten Mechaniker mit einem einzigartigen technischen Verständnis, den zuverlässigen Teamplayer und den liebevollen Familienvater."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de