Von news.de-Redakteur - 16.11.2020, 16.24 Uhr

Philipp Max privat: So glücklich strahlt er an der Seite von Frau Annabell

Philipp Max trat in große Fußstapfen: Seine Mutter und sein Vater spielten erfolgreich Fußball. Der Sohnemann tut es ihnen gleich. Sein privates Glück hat der Kicker bei Frau Annabell gefunden, wie er im Netz zeigt.

Philipp Max entstammt einer Fußballer-Familie. Bild: dpa

Dass Philipp Max einmal auf dem Fußballplatz landen würde, ließ sich vielleicht schon vor seiner Geburt mutmaßen. Zumindest standen die Chancen nicht so schlecht, dass der am 30. September 1993 in Viersen geborene Max mit einem gewissen Talent gegen die Pille treten könnte. Immerhin ist sein Vater Martin Max ein erfolgreicher Kicker gewesen, holte 1997 mit Schalke den UEFA-Pokal und stand weiterhin mit Gladbach, 1860 München und Hansa Rostock fast 400 Mal auf dem Platz. Damit nicht genug: Auch Philipp Max' Mutter Sandra wusste etwas mit dem Leder anzufangen. Sie spielte unter anderem in der Westfalen-Auswahl. Beste Chance also, um selbst Fußballprofi zu werden.

Philipp Max' Karriere: Erfolgreicher als Papa Martin im DFB-Dress

Diese Chance ergriff Philipp Max dann auch. Über die Stationen SC Baldham, TSV 1860 München, FC Bayern München und FC Schalke 04 schaffte Philipp Max schließlich den Sprung in den Profi-Kader der Knappen. Es folgten Gastspiele beim Karlsruher SC und dem FC Augsburg. Seit Sommer 2020 ist Philipp Max beim niederländischen Traditionsklub PSV Eindhoven aktiv. In der Nationalmannschaft hat er übrigens seinen Vater bereits überholt.

Bei einem DFB-Testspiel gegen Tschechien im November 2020 feierte Max sein Debüt, bereitete den Siegtreffer durch Luca Waldschmidt vor und wurde in der 69. Minute ausgewechselt. Damit kam er bereits in seinem ersten Länderspiel auf mehr Zeit im DFB-Trikot als sein Vater Martin. Der einstige Bundesliga-Torschützenkönig kam 2002 nur auf wenige Minuten in der Schlussphase bei einem 0:1 gegen Argentinien. Mit der DFB-Olympia-Auswahl gewannPhilipp Max zudem Silber bei den Spielen 2016 in Rio.

Philipp Max privat glücklich verheiratet mit Frau Annabell

Sein fußballerisches Glück hat Philipp Max gefunden, sein privates ebenso. Auf seinem Instagram-Account ist immer wieder seine Frau Annabell zu sehen. Dort teilt das Paar auch private Momente mit seinen Anhängern. Im Juni 2019 heirateten der Kicker und die blonde Schönheit. Zum ersten Jahrestag im Juni 2020 gab es von beiden romantische Liebesgeständnisse im Netz zu bewundern.

"Heute vor einem Jahr haben wir uns das Ja-Wort gegeben. Die Zeit verfliegt so schnell. Ich liebe dich mit all meinen Sinnen. Tag für Tag. Danke das es dich gibt mein Herz, mein bester Freund, mein ein & alles.", schrieb Annabell auf ihrem Instagram-Account. Und auch Philipp Max hielt mit seinen Gefühlen nicht hinter dem Berg. "Der schönste Tag meines Lebens jährt sich zum ersten Mal. Du bist meine Seelenverwandte, große Liebe und beste Freundin. Einfach nur Danke, ich liebe dich", kehrte der Kicker sein Innerstes nach außen. Auch sonst zelebrieren Philipp Max und seine Annabell ihr Glück bei Instagram, wie diese Bilder zeigen. Ob im Urlaub, beim Spazieren oder Grimasse ziehen: Diese Bilder wollten sie nicht vorenthalten. Was für ein schönes Paar!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser