10.08.2020, 18.38 Uhr

James Harris ist tot: Todesschock! Wrestling-Legende Kamala nach Corona-Infektion gestorben

Große Trauer in der Wrestling-Szene: James Harris ist tot. Der Wrestler, der unter dem Namen "Kamala" Karriere machte, starb im Alter von 70 Jahren. Seinem Biografen zufolge hatte er sich mit dem Coronavirus infiziert.

Wrestling-Star Kamala ist tot. Bild: AdobeStock/ Destina

Die Wrestling-Szene muss sich schweren Herzens von einem seiner großen Stars verabschieden: James "Kamala" Harris ist tot. Wie World Wrestling Entertainment (WWE) auf seiner Webseite bestätigte, ist der gebürtige Amerikaner im Alter von 70 Jahren gestorben. Der "Washington Post" zufolge hatte Harris viele gesundheitliche Probleme in den letzten Jahren. Unter anderem seien seine beiden Beine aufgrund von Komplikationen mit Diabetes amputiert wo rden.

James Harris ist tot - Wrestling-Legende Kamala mit 70 Jahren gestorben

Während in der Erklärung der WWE keines Todesursache genannt wurde, verrät der Facebook-Beitrag von Harris' Biografen, Kenny Casanova, dass sich der Wrestler offenbar mit dem Coronavirus infiziert hatte. "Just got off the phone. Unfortunately, the rumors were correct. To make matters worse, it was Corona that took him; he was one of the good ones", heißt es in Casanovas Statement.

"Kamala was one of the most believable monsters in wrestling. He played the role perfectly, but was also one of the nicest guys you could meet. In helping him get his book out there, we became pretty close over the years and I am happy to have been his friend...", verabschiedet sich Kenny Casanova mit emotionalen Worten von seinem engen Freund.

Sie sehen den Facebook-Beitrag nicht? Dann klicken Sie hier!

James "Kamala" Harris stand mit afrikanischer Maske und Lendenschurz im Ring

Der 2-Meter-Hüne hatte ein Kampfgewicht von 172 Kilogramm und verkörperte einen Kannibalen aus Uganda. Im Ring trug Kamala eine afrikanische Maske, Kriegsbemalung sowie eine Lendenschurz. Er stand immer barfuß im Ring und gab kaum ein Wort von sich.

Begonnen hatte seine Karriere in der World Wrestling Federation (WWF, heute WWE) unter der Anleitung von Wrestler Bobo Brazil. Er trat zu Beginn als "Sugar Bear Harris" und "Mississippi Mauler" in den Ring, bevor er schließlich zu "Kamala" wurde. Viele Male stand James Harris auch Hulk Hogan gegenüber, der in den 80er Jahren ebenfalls auf dem Höhepunkt seiner Karriere war. 1987 verabschiedete er sich endgültig vom Wrestling und kehrte dem Ring den Rücken.

Trauer um Wrestling-Legende James "Kamala" Harris

In den sozialen Netzwerken äußerten sich bereits kurz nach Bekanntwerden von Kamalas Tod zahlreiche Freunde, Kollegen, Wegbegleiter und Wrestling-Fans bestürzt zu Wort, um sich von James Harris zu verabschieden. "GOD BLESS THE KAMALA HE ALWAYS PUT ON A SHOW FOR THE FANS GOOD BIG MAN WHO WORKED THE GIMMICK BETTER THEN MOST IT BREAK MY HEART #ripkamala", twitterte Wrestling-StarHossein Khosrow Ali Vaziri, besser bekannt als The Iron Sheik.

Sie sehen den Twitter-Post nicht? Dann klicken Sie hier!

Hulk Hogan nimmt Abschied von Wrestling-Kollege James "Kamala" Harris

"So sorry to hear about the passing of Kamala. His passion for entertaining a crowd was second to none. Thoughts and prayers go out to his family, friends, and fans, much love. Rest in peace", ist auf dem Instagram-Account von Superstar Hulk Hogan zu lesen.

Sie sehen den Instagram-Post nicht? Dann klicken Sie hier!

"Yesterday I was just watching Kamala vs Umaga...rip to the legend", "We lost the good Kamala Harris today. Rest in Peace #UgandanGiant" und "RIP Kamala, you will be missed. My thoughts and prayers are with his friends and family", lauten weitere bestürzte Reaktionen.

Sie sehen den Twitter-Post nicht? Dann klicken Sie hier!

Sie sehen den Twitter-Post nicht? Dann klicken Sie hier!

Sie sehen den Twitter-Post nicht? Dann klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser