26.07.2020, 23.05 Uhr

Darts World Matchplay 2020 Ergebnisse: Debütant Dimitri van den Bergh zerlegt Gary Anderson im Finale

Das Darts-Highlight World Matchplay kann nach rund vier Monaten Corona-Pause doch steigen - allerdings mit einigen Änderungen. Wie Darts-Fans in TV und Live-Stream dabei sind, erfahren Sie mit allen Ergebnissen hier.

Beim World Matchplay 2020 müssen die Darts-Superstars auf die Unterstützung von Fans verzichten - das Turnier in Milton Keynes findet ohne Publikum statt. Bild: John Walton / PA Wire / picture alliance / dpa

Für Darts-Fans in aller Welt ist das Turnier World Matchplay seit jeher ein wahres Fest - alljährlich trifft sich die Darts-Elite bei einem er ältesten und prestigeträchtigsten Turniere im englischen Blackpool, um die Superstars des Sports anzufeuern.

In diesem Jahr müssen jedoch sowohl die Darts-Profis als auch die Fans mit einigen Änderungen leben. Zwar kann das Turnier im Sommer 2020 über die Bühne gehen, allerdings findet das World Matchplay 2020 ohne Live-Publikum statt. Zudem wurde das Turnier verlegt und findet nun bis zum Finale am 26. Juli 2020 in Milton Keynes und nicht in Blackpool statt.

Darts World Matchplay 2020 in TV und Live-Stream sehen - so geht's

Immerhin gibt es einen Trost für alle Darts-Fans, die beim World Matchplay 2020 nicht live vor Ort dabei sein können: Das Darts-Turnier wird auch im deutschen TV live aus Milton Keynes übertragen. Bis zum spannenden Finale am 26. Juli 2020 meldet sich Sport1 täglich live vom World Matchplay 2020.

Parallel zur TV-Übertragung des Darts World Matchplay 2020 aus Milton Keynes können Darts-Fans das Sportereignis im Live-Stream auf sport1.de oder in der Sport1 App verfolgen - somit haben Sie die Wahl, ob Sie Darts beim World Matchplay 2020 vor dem Fernseher oder auf Smartphone, Tablet oder Laptop anschauen möchten. Außerdem bietet Sport1 auch einen Live-Stream bei YouTube zum Darts World Matchplay 2020 an. Bei DAZN sind die Spiele beim World Matchplay 2020 ebenfalls live zu sehen.

Folgende Sendetermine sollten sich Darts-Fans rot im Kalender anstreichen:

Datum Beginn Runde TV-Übertragung / Live-Stream
Montag, 20.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde

Sport1

Live-Stream auf sport1.de

Live-Stream von Sport1 bei YouTube

Live-Stream bei DAZN

Dienstag, 21.07.2020 19.00 Uhr 2. Runde Sport1

Live-Stream auf sport1.de

Live-Stream von Sport1 bei YouTube

Live-Stream bei DAZN

Mittwoch, 22.07.2020 20.00 Uhr 2. Runde Sport1

Live-Stream auf sport1.de

Live-Stream von Sport1 bei YouTube

Live-Stream bei DAZN

Donnerstag, 23.07.2020 20.00 Uhr Viertelfinale Sport1

Live-Stream auf sport1.de

Live-Stream von Sport1 bei YouTube

Live-Stream bei DAZN

Freitag, 24.07.2020 20.00 Uhr Viertelfinale Sport1

Live-Stream auf sport1.de

Live-Stream von Sport1 bei YouTube

Live-Stream bei DAZN

Samstag, 25.07.2020 21.00 Uhr Halbfinale Sport1

Live-Stream auf sport1.de

Live-Stream von Sport1 bei YouTube

Live-Stream bei DAZN

Sonntag, 26.07.2020 21.30 Uhr Finale Sport1

Live-Stream auf sport1.de

Live-Stream von Sport1 bei YouTube

Live-Stream bei DAZN

Darts World Matchplay 2020: Spielplan mit allen Matches und Ergebnissen aus Milton Keynes

Datum Beginn Runde Modus Ansetzung Ergebnis
Samstag, 18.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Simon Whitlock - Ryan Joyce 10:4
Samstag, 18.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Krzysztof Ratajski - Jermaine Wattimena 10:4
Samstag, 18.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs James Wade - Keegan Brown 12:10
Samstag, 18.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Michael van Gerwen - Brendal Dolan 10:7
Samstag, 18.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Gary Anderson - Justin Pipe 10:5
Datum Beginn Runde Modus Ansetzung Ergebnis
Sonntag, 19.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Mensur Suljovic - Jamie Hughes 12:10
Sonntag, 19.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Glen Durrant - Jeffrey de Zwaan 10:3
Sonntag, 19.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Gabriel Clemens - Rob Cross 10:8
Sonntag, 19.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Peter Wright - Jose de Sousa 10:8
Sonntag, 19.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Michael Smith - Jonny Clayton 10:3
Datum Beginn Runde Modus Ansetzung Ergebnis
Montag, 20.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Dave Chisnall - Vincent van der Voort 6:10
Montag, 20.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Ian White - Joe Cullen 12:13
Montag, 20.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Daryl Gurney - Ricky Evans 10:5
Montag, 20.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Gerwyn Price - Danny Noppert 7:10
Montag, 20.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Adrian Lewis - Steve Beaton 11:9
Datum Beginn Runde Modus Ansetzung Ergebnis
Dienstag, 21.07.2020 19.00 Uhr 1. Runde Best of 19 Legs / First to 10 Legs Nathan Aspinall - Dimitri Van den Bergh 5:10
Dienstag, 21.07.2020 19.00 Uhr 2. Runde Best of 21 Legs / First to 11 Legs Michael Smith - Mensur Suljovic 14:12
Dienstag, 21.07.2020 19.00 Uhr 2. Runde Best of 21 Legs / First to 11 Legs Gary Anderson - James Wade 11:8
Dienstag, 21.07.2020 19.00 Uhr 2. Runde Best of 21 Legs / First to 11 Legs Michael van Gerwen - Simon Whitlock 4:11
Dienstag, 21.07.2020 19.00 Uhr 2. Runde Best of 21 Legs / First to 11 Legs Gabriel Clemens - Krzysztof Ratajski 10:12
Datum Beginn Runde Modus Ansetzung Ergebnis
Mittwoch, 22.07.2020 20.00 Uhr 2. Runde Best of 21 Legs / First to 11 Legs Daryl Gurney - Vincent van der Voort 5:11
Mittwoch, 22.07.2020 20.00 Uhr 2. Runde Best of 21 Legs / First to 11 Legs Dimitri Van den Bergh - Joe Cullen 11:9
Mittwoch, 22.07.2020 20.00 Uhr 2. Runde Best of 21 Legs / First to 11 Legs Peter Wright - Glen Durrant 8:11
Mittwoch, 22.07.2020 20.00 Uhr 2. Runde Best of 21 Legs / First to 11 Legs Danny Noppert - Adrian Lewis 7:11
Datum Beginn Runde Modus Ansetzung Ergebnis
Donnerstag, 23.07.2020 20.00 Uhr Viertelfinale Best of 31 Legs / First to 16 Legs

Krzysztof Ratajski - Michael Smith

13:16
Donnerstag, 23.07.2020 20.00 Uhr Viertelfinale Best of 31 Legs / First to 16 Legs Simon Whitlock - Gary Anderson 12:16
Datum Beginn Runde Modus Ansetzung Ergebnis
Freitag, 24.07.2020 20.00 Uhr Viertelfinale Best of 31 Legs / First to 16 Legs Glen Durrant - Vincent van der Voort 18:16
Freitag, 24.07.2020 20.00 Uhr Viertelfinale Best of31 Legs / First to 16 Legs Adrian Lewis - Dimitri Van den Bergh 12:16
Datum Beginn Runde Modus Ansetzung Ergebnis
Samstag, 25.07.2020 21.00 Uhr Halbfinale Best of 33 Legs / First to 17 Legs Gary Anderson - Michael Smith 18:16
Samstag, 25.07.2020 21.00 Uhr Halbfinale Best of 33 Legs / First to 17 Legs Glen Durrant - Dimitri Van den Bergh 15:17
Datum Beginn Runde Modus Ansetzung Ergebnis
Sonntag, 26.07.2020 21.30 Uhr Finale Best of 35 Legs / First to 18 Legs Gary Anderson - Dimitri Van den Bergh 10:18

Ergebnisse vom World Matchplay 2020 im Überblick

+++ 18.07.2020:Darts-Boss über Clemens-Aufstieg: "Das ist für uns alle gut" +++

Verbandsboss Werner von Moltke sieht im sportlichen Aufstieg von Gabriel Clemens eine große Chance für den Darts-Sport in Deutschland. "Das ist auf jeden Fall gut für den Markt. Es soll nicht die ganze Last auf Max Hopp liegen. Er sieht, dass jetzt jemand anders da ist. Das ganze mediale Interesse teilt sich dann auch", sagte der Geschäftsführer der PDC Europe der Deutschen Presse-Agentur vor dem Start des World Matchplay an diesem Samstag. Der Saarländer Clemens hat sich erstmals für das zweitwichtigste Turnier der Welt qualifiziert und trifft am Sonntag auf Titelverteidiger Rob Cross.

VIDEO: Diesen Beruf hängt der "German Giant" für die Darts-Karriere an den Nagel!
Video: news.de

Von Moltke könne sich auch vorstellen, dass andere Profis wie Nico Kurz oder Christian Bunse "ein Gesicht" des deutschen Darts-Sports werden. "Die Entwicklung ist für uns alle gut - auch für Max Hopp", sagte der Funktionär. Der 23 Jahre junge Hopp ist seit Jahren der erfolgreichste deutsche Spieler und steht momentan auf Platz 28 der Weltrangliste. Clemens folgt derzeit auf Rang 40, hat aber schon mehrere Achtungserfolge auf der Tour verbucht.

FOTOS: Von Michael van Gerven bis Gary Anderson DIESE Darts-Spieler sind echte Superstars
zurück Weiter Raymond van Barneveld (* 1967), Niederlande, aktiv seit 1984, Spitzname "Barney", "The Dutch Master" oder "The Man", Einlaufmusik "Eye Of The Tiger" (Foto) Foto: Gregor Fischer / picture alliance / dpa Kamera

Darts aktuell: World Matchplay 2020 ohne Publikum und nicht in Blackpool

Super Mario und Homer Simpson müssen diesmal zuhause bleiben. Wenn die Darts-Tour mit ihren Stars wie Michael van Gerwen und Peter Wright am Samstag das zweitwichtigste Turnier der Welt einläutet, wird vieles ganz anders sein. Das World Matchplay findet nicht mehr in den legendären Winter Gardens von Blackpool, sondern in Milton Keynes statt. Die Zuschauer vor Ort, die bunten Kostüme und Gesänge müssen wegen des Coronavirus diesmal auch ersatzlos entfallen. "Wir spielen auf einer großen Bühne, aber hintendran wird wohl ein Vorhang hängen", sagte der deutsche Teilnehmer Gabriel Clemens zum tristen Ambiente.

Der 36 Jahre alte Saarländer feiert bei dem prestigeträchtigen Event mit 32 Topstartern sein Debüt und ist nach der verpassten Qualifikation von Max Hopp zudem die einzige deutsche Hoffnung. Clemens spielt seit geraumer Zeit auf konstant hohem Niveau, gegen Ex-Weltmeister und Titelverteidiger Rob Cross wird ihm am Sonntag gar eine Überraschung zugetraut. "Rob Cross ist Titelverteidiger, ehemaliger Weltmeister, die Nummer vier der Welt. Er ist auf jeden Fall klarer Favorit. Aber ich werde versuchen, ihn zu ärgern", sagte Clemens der Deutschen Presse-Agentur.

Gabriel Clemens mischt beim World Matchplay 2020 als deutscher Darts-Held mit

"The German Giant" und seine Kollegen sind nach der Zwangspause froh, dass es nun weitergeht, auch wenn der Eventcharakter in Corona-Zeiten zunächst Pause hat. "Wir spielen natürlich auch ohne Zuschauer, denn wir verdienen Geld damit. Wenn es momentan nicht möglich ist, spielen wir lieber ohne als gar nicht", erklärte Clemens. Vergangene Woche ging der Weltverband PDC mit einer fünfteiligen Summer Series an den Start, weitere Geisterturniere sind angesetzt. Doch wie kann der Darts-Sport, der normal nur bei den Aktiven selbst den notwendigen Abstand garantiert, überhaupt zurück zum alten Party-Modus?

Wie geht's nach Corona weiter in der Darts-Welt?

Das dürfte - zumindest 2020 - sehr schwer werden, wie auch Darts-Boss Werner von Moltke vermutet. Der Geschäftsführer der PDC Europe plant nach zahlreichen Absagen im Frühjahr und Sommer mit seinem Team nun in weit kürzeren Abständen als sonst. Die nächsten Ziele: Möglichst viel Preisgeld für die Profis auszuspielen und mit Hygienekonzepten ab Herbst eine Teilzulassung des Publikums zu erwirken.

"Die Veranstaltungen dürfen dann keinen karnevalistischen Hintergrund haben. Die werden ganz anders als bisher gekannt. Es sind Konzepte mit Kostümierungsverbot und Gesangsverbot", verdeutlichte von Moltke zu den geplanten Turnieren im September und Oktober. Kalkuliert wird aktuell mit etwa 500 bis 1.000 Zuschauern, die sich dann allerdings - anders als sonst - an strenge Verhaltensregeln halten und auch ihre Kostüme wie Super Mario weglassen müssten.

FOTOS: Peter Wright So schärfsten Looks des Darts-Chamäleons
zurück Weiter Patriot bis in die Haarspitzen: Zur Darts-Team-WM 2019 trat der gebürtige Schotte Peter Wright in den blau-weißen Farben seiner Heimat ans Oche. (Foto) Foto: Bodo Marks / picture alliance / dpa Kamera

Nie wieder Gaudi bei Darts-Turnieren? Coronavirus krempelt Fan-Feste um

Beim rasanten Aufstieg im vergangenen Jahrzehnt lebte Darts stets von seiner Inszenierung und der Nähe, die einerseits Fans untereinander und andererseits Fans mit ihren Idolen haben konnten. Das wird sich nun ändern. "Die Zuschauer sind und waren ein ganz großer Teil. Die haben wir immer mit ins Programm eingebunden. Das wird einen anderen Charakter haben. Es geht darum, es jetzt bestmöglich zu machen und die Fans auch in dieser Situation einzubinden", sagte von Moltke.

Darts-WM im Ally Pally steht im Dezember 2020 auf dem Prüfstand

Dass damit auch die populäre Ally-Pally-Party in London rund um den Jahreswechsel wackelt, ist logisch. "Stand heute ist, die WM soll stattfinden und auch im Ally Pally, mit geringeren Zuschauerzahlen", sagte der Funktionär. Wie schnell in Pandemiezeiten aber Pläne des Sports gekippt werden, haben die vergangenen Monate gezeigt. Das Finale der Premier League steigt sonst wie die WM stets in London. 2021 findet es erstmals in Berlin statt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser