Von news.de-Redakteurin - 17.01.2021, 06.00 Uhr

Teure Zimmerpflanzen: Wenn Sie diese Pflanzen besitzen, sind Sie jetzt reich

Wussten Sie, dass es Zimmerpflanzen gibt, die ein wahres Vermögen kosten? In Neuseeland wechselte im vergangenen Jahr eine Pflanze für fast 5.000 Euro den Besitzer. Welche Pflanzen nicht nur mit ihrer Schönheit, sondern auch mit ihrem Preis bestechen, erfahren Sie hier.

Manche Pflanzen kosten ein kleines Vermögen. Bild: AdobeStock / Firn

Während es viele Zimmerpflanzen bereits für den schmalen Taler im nächsten Garten- oder Pflanzenmarkt gibt, warten einige Raritäten abseits von Monstera (deliciosa), Pilea (peperomioides) und Efeutute (Epipremnum aureum) mit Preisen abseits von Gut und Böse auf. Seltene Pflanzen sind außergewöhnlich, aber dafür auch sehr teuer. Vor allem für Pflanzen mit ungewöhnlicher Blattfärbung muss man tief in die Tasche greifen.

Monstera Variegata, Thai Constellation und Co.! DIESE Zimmerpflanzen kosten ein Vermögen

Pflanzenliebhaber, die beispielsweise eine Monstera Variegata haben wollen, müssen für eine bewurzelte Pflanze mehr als 100 Euro in Kauf nehmen. Deutlich teurer ist dann schon die Monstera Thai Constellation. Die Pflanze mit gesprenkelten Blättern bekommt man bei "Ebay Kleinanzeigen" ab 200 Euro. Bewurzelte Ableger gibt es schon für ein bisschen weniger. Sie bekommen bei diesen Preisen schon Schnappatmung? Dann warten Sie mal die nächsten Pflanzen ab. Es gibt nämlich noch deutlich teurere Pflanzen.

4.600 Euro für eine Monstera Minima? Grünpflanze im Internet zu Rekordpreis versteigert

Im Herbst 2020 hat ein Hobby-Botaniker aus Auckland in Neuseeland auf der Online-Plattform "Trade Me" eine Monstera Minima zur Versteigerung angeboten. Eigentlich keine besondere Pflanze. In Deutschland gibt es sie für knapp 10 Euro fast überall zu kaufen. Doch der neuseeländische Pflanzenverkäufer hatte ein besonderes Exemplar im Angebot. Die Monstera Minima hatte nämlich eine außergewöhnliche Blattfärbung. So war eine Seite der Blätter gelb und die andere grün. Am Ende der Auktion wurde das Fensterblatt für rund 4.600 Euro versteigert. Wow!

Sucht man bei Ebay nach seltenen Pflanzen, verschlägt einem so mancher Preis glatt die Sprache. Ein Stammsteckling einer Philodendron billietiae variegata wechselte für knapp 3.300 Euro den Besitzer. Eine Syngonium Strawberry Ice Halfmoon gibt es bereits für 666 Euro, eine Philodendron radiatum variegata für knapp 600 Euro, eine Syngonium Red Spot Tricolor für 450 Euro, eine Musa aeae variegata schon für 160 Euro. Ein Schnapper, nicht wahr?

Lesen Sie auch:Grüne Killer! DIESE Zimmerpflanzen sind giftig.

Anika Bube lebt mit fast 100 Pflanzen zusammen. Für news.de findet sie seit fast sieben Jahren die kuriosesten Meldungen im Netz. Am liebsten schreibt sie über Nachhaltigkeit, Lifestyle, Popkultur und zur Entspannung auch mal über Trash-TV.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Themen: