Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Nach Österreich will nun offenbar auch die erste deutsche Stadt eine Mundschutz-Pflicht erlassen.

mehr »
20.05.2014, 18.31 Uhr

Greise Prostituierte: 85-Jährige ist Hure, weil sie Sex so liebt

Sie trägt Minirock und nimmt 250 Pfund pro Stunde: Sheila Vogel-Coupe ist Englands älteste Prostituierte. Nachdem ihr Mann starb, fühlte sie sich so einsam - und entschied sich, das zu tun, was sie ohnehin am liebsten macht.

Sheila Vogel-Coupe hat lange, schlanke Beine, doch sie sind mit großen Altersflecken übersät, genau wie ihre Hände. «Ich weiß, ich bin sehr, sehr sexy», sagt sie in einer Dokumentation auf dem Sender Channel 4, die die Online-Zeitung «Metro» vorab gesehen hat.

Es sind nicht gerade der Look und die Worte, die man von einer 85-Jährigen erwarten würde. Doch für Sheila Vogel-Coupe spielt ihr Alter keine Rolle. Sie ist die älteste Hure Großbritanniens. Nachdem vor zehn Jahren ihr zweiter Mann gestorben war, fühlte sie sich irgendwann sehr einsam und beschloss, sich einfach mit anderen Männern zu unterhalten. Naja, und was sich dann noch so ergibt.

Sheila wurde damit zur ältesten Hure Großbritanniens.

Und die Männer hängen offenbar an ihren Lippen. Oft sagten sie ihr, «red weiter, das macht mich so an», plaudert Sheila vor der Kamera. Der Grund, warum sie nicht zum Kaffeekränzchen geht, sondern Herren empfängt: «Ich liebe Sex. Schon daran zu denken gibt mir ein besseres Gefühl.»

FOTOS: Von wegen altes Eisen Coole Alte

Familie distanziert sich von Prostituierten-Oma

Bis sie sich kürzlich einer Darm-Operation unterziehen musste, traf sie zehn Männer pro Woche. Seitdem habe sie etwas reduzieren müssen, schreibt «Metro». Doch Sheila glaubt nicht, dass sie ihr neues, gut entlohntes Hobby irgendwann aufgibt. 250 Pfund pro Stunde lässt sie sich zahlen. Ihre männlichen Kunden sähen etwas besonderes in ihr, erzählt sie.

Zum Eklat kam es vor drei Jahren, als ihre Enkelin Katie Waissel bei der UK-Ausgabe von X-Factor mitmachte. Journalisten fanden heraus, dass Katies Oma sich als Prostituierte verdingte, und prompt wusste das ganze Land Bescheid. Ihre Familie will seitdem nichts mehr von ihr wissen, doch Sheila ist nicht zu stoppen.

Channel 4 zeigt die Dokumentation über Sheila Vogel-Coupe am 29. Mai um 22 Uhr.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

iwi/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser