Uhr

Chris Hemsworth: Alzheimer-Drama! "Thor"-Star nimmt Karrierepause nach Schock-Diagnose

Auf der Leinwand gibt "Thor"-Star Chris Hemsworth gerne den baumstarken Helden - privat treibt den Hollywoodschauspieler eine beunruhigende Diagnose um. Nun zieht sich der 39-jährige Familienvater vorerst aus dem Filmgeschäft zurück.

US-Schauspieler Chris Hemsworth hat eine beunruhigende Diagnose erhalten. (Foto) Suche
US-Schauspieler Chris Hemsworth hat eine beunruhigende Diagnose erhalten. Bild: picture alliance/dpa/AAP | Bianca De Marchi

Millionen Filmfans kennen und lieben Chris Hemsworth aus Blockbustern wie "Thor: Love and Thunder", "Avengers: Endgame" oder "Snow White and the Huntsman". Doch während der 39-Jährige auf der Leinwand auf den starken Superhelden abonniert ist, den nichts aus der Bahn wirft, sieht es bei Chris Hemsworth privat ganz anders aus. In einem Interview mit "Vanity Fair" packte der Hollywood-Star nun über das Damoklesschwert aus, das über seiner Gesundheit hängt.

Chris Hemsworth bekommt beunruhigende Diagnose bei "Limitless"-Dreharbeiten

Die Hiobsbotschaft bekam der Filmstar ausgerechnet bei der Arbeit: Für die Doku-Serie "Limitless" von Disney+ begab sich Chris Hemsworth sechs Episoden lang auf die Suche nach einem gesünderen Lebenswandel.

Dabei machte sich der "Thor"-Star selbst zum Versuchskaninchen und ließ sich auf Herz und Nieren von den Ärzten untersuchen. Die Diagnose einer ausführlichen Blutuntersuchung brachte jedoch beunruhigende Prognosen mit sich: Aus genetischer Sicht hat Chris Hemsworth ein deutlich erhöhtes Risiko, eines Tages an Alzheimer-Demenz zu erkranken.

Schockierende Diagnose nach Blut-Analyse: Hollywood-Star lebt in Alzheimer-Angst

Die Blutanalyse zeigte, dass Chris Hemsworth, so schreibt es die britische "Daily Mail" zu den drei Prozent der Menschheit gehört, bei denen eine Eiweiß-Mutation im Apolipoprotein E, auch als ApoE4 bekannt, vorliegt. Die genetische Veränderung auf Chromosom 19 ist in der Medizin als Risikofaktor für die Entstehung von Atherosklerose und Alzheimer-Demenz. Im Falle von Chris Hemsworth ist das Risiko des Schauspielers, eines Tages an der heimtückischen Krankheit zu erkranken, im Vergleich zu Menschen ohne die Gen-Mutation somit um das Acht- bis Zehnfache erhöht.

Wie geht es "Thor"-Star Chris Hemsworth nach dem Alzheimer-Schock?

Die schockierende Diagnose muss der Schauspieler nun erstmal sacken lassen. "Diese Folge über den Tod zu drehen und mit seiner eigenen Sterblichkeit konfrontiert zu werden, ließ mich mit dem Gedanken 'Oh nein, ich bin noch nicht bereit zu gehen!' zurück", schilderte Chris Hemsworth seine Reaktion auf die Diagnose. Nun hat sich der Hollywoodstar eine Auszeit von der Schauspielerei genommen. Mit seiner Ehefrau Elsa Pataky und den gemeinsamen Kindern - neben Tochter India (10) hat das Paar die achtjährigen Zwillinge Sasha und Tristan - will Chris Hemsworth nun sein Privatleben genießen und über die Zukunft nachdenken.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/news.de

Themen: