Uhr

Maye Musk privat: Sie kämpfte für ihre Familie! So tickt die Mutter von Elon Musk

Elon Musks Mutter Maye Musk ist am Donnerstagabend als Jurorin bei "GNTM" zu Gast. Tatsächlich kann sie auf eine erfolgreiche Model-Karriere und internationale Erfolge zurückblicken. Wir stellen die Mutter des Tesla-Milliardärs genauer vor.

Maye Musk zu Gast bei "Germany's next Topmodel". Bild: picture alliance/dpa/ProSieben | Sven Doornkaat

Die Mutter von Tesla-Gründer Elon Musk ist zu Gast bei Heidi Klum. Maye Musk wird in der "Germany's Next Topmodel"-Folge an diesem Donnerstag (14.4.) zu sehen sein, wie der Sender ProSieben mitteilte. Die 73-Jährige soll den Nachwuchsmodels Tipps für den Laufsteg geben. Grund genug, das Leben des Supermodels einmal genauer zu durchleuchten.

Maye Musk, Supermodel und Mutter von Elon Musk

Die gebürtige Kanadierin Musk zählt laut ProSieben zu den "angesagtesten Models weltweit". Sie war schon auf den Titelseiten der internationalen "Vogue" und lief für Dolce & Gabbana über den Laufsteg. Geboren wurde Maye Musk am 19. April 1948 im kanadischen Regina, Saskatchewan. Sie hat eine Zwillingsschwester namens Kaye und ist eines von fünf Kindern ihrer Eltern Joshua und Wyn Haldeman.

Obwohl die Familie oft reiste, war ihre Heimat Südafrika. Im Jahr 1952, als Musk erst vier Jahre alt war, flogen ihre abenteuerlustigen Eltern mit der Familie über 35.000 Kilometer um die Welt, so die "New York Times". Mehr als zehn Jahre lang flog die Familie zudem einmal jährlich mit dem Flugzeug in die Kalahari-Wüste, erzählte sie einst.

Maye Musk begann Modelkarriere bereits mit 15

Musk begann ihre Modelkarriere im Alter von 15 Jahren in Pretoria und Johannesburg und entwickelte sich zu einem erfolgreichen Model, das schließlich jahrzehntelang als Print- und Laufstegmodel arbeitete. Schon als Teenager war sie Finalistin bei der Wahl zur Miss Südafrika im Jahr 1969. "Meine Freunde sagen mir: Ich war berühmt, bevor Elon berühmt war.", sagte sie einst gegenüber, "Vanity Fair".

Maye Musk berichtet von Missbrauch während ihrer Ehe mit Errol Musk

In der High School lernte Musk schließlich den Ingenieur Errol Musk kennen, der später ihr Ehemann werden sollte. Das Paar heiratete 1970 und ein Jahr später wurde ihr erster Sohn Elon (Gründer von SpaceX, ist Mitinhaber und CEO von Tesla Inc.) geboren, kurz darauf folgten ihr Sohn Kimbal (Restaurantbetreiber und Umweltaktivist) und ihre Tochter Tosca (Filmproduzentin und Regisseurin). Nach fast 10 Jahren Ehe ließen sich Maye und Errol im Jahr 1979 scheiden. Erst Jahre später berichtet sie in ihrem 2019 erschienenen Buch "A Woman Makes a Plan" über ihre missbräuchliche Ehe.

Nach ihrer Scheidung kümmerte sich Maye Musk allein um ihre 3 Kinder

Nach der Scheidung von ihrem Mann kämpfte Maye als alleinerziehende Mutter dreier Kinder, um über die Runden zu kommen. Im Alter von 42 Jahren zog Musk 1989 mit ihren drei Kindern von Johannesburg in Südafrika nach Toronto, wie "Business Insider" berichtet. "Nach meiner Scheidung musste ich drei Kinder ohne Unterhalt unterbringen und ernähren. In der Armut muss man wirklich hart arbeiten. Ich erinnere mich, dass ich geweint habe, als eines meiner Kinder Milch verschüttete. Das Sprichwort lautet: 'Man soll nicht über verschüttete Milch weinen.' Ich weinte, weil ich an diesem Tag keine andere Milch kaufen konnte.", so Maye im Gespräch mit der "Huffington Post".

Maye überlebte, indem sie Kleidung aus zweiter Hand kaufte und ihre Kenntnisse als Ernährungsberaterin nutzte, um ihre Kinder mit billigen und nahrhaften Mahlzeiten zu versorgen. Um sich über Wasser zu halten, war auch harte Arbeit erforderlich. Doch gegenüber "CNBC" erklärte sie: "Ich hatte nie ein schlechtes Gewissen, weil ich keine andere Wahl hatte, als Vollzeit zu arbeiten. Die Versorgung meiner Kinder hatte oberste Priorität; ich habe hart gearbeitet, um ein Dach über dem Kopf, Essen im Magen und eine Grundausstattung an Kleidung für uns zu haben."

Maye Musk studierte Ernährungswissenschaften

In Kanada setzte Maye Musk ihre Tätigkeit als Model fort und unterrichtete das Fach Ernährung an der Universität Toronto. Wenn Maye modelte, nahm sie ihre drei Kinder oft zu den Shows mit. Parallel dazu absolvierte sie ein weiteres Masterstudium in Ernährungswissenschaften. In diesem Fachbereich ist sie bis heute als Unternehmerin und Referentin weltweit tätig.

Maye Musk steht zu ihren grauen Haaren

Im September 2017 wurde Maye Musk im Alter von 69 Jahren von der US-amerikanischen Kosmetikmarke CoverGirl als Model für die Kampagne ausgewählt. Sie ist damit das älteste Model dieser Firma. Später hatte sie sogar einen Cameo-Auftritt im Video zu Beyoncés "Haunted". Ihren späten Erfolg führt sie selbst auf ihre Entscheidung zurück, ihre Haare nicht mehr zu färben. Sie steht zu ihrem stylishen weißen Haarschopf, der mittlerweile zu ihrem Markenzeichen geworden ist.

Maye Musk privat vergeben? Supermodel spricht über Mr. Right

Ob Maye Musk heute wieder einen Partner an ihrer Seite hat, ist übrigens nicht bekannt. Allerdings weiß Maye Musk heute ganz genau, was sie von einem Mann erwartet. Von ihrem Mr. Right erwarte Musk, "dass er rücksichtsvoll ist, einen tollen Sinn für Humor hat, sich nicht beschwert und meinen Hund liebt. Seltsamerweise scheinen das unmögliche Anforderungen zu sein.", verriet sie einst im Gespräch mit "spot on news".

Maye Musk auch bei Instagram aktiv

Auch bei Instagram ist die Laufsteg-Schönheit äußerst aktiv, hält ihre Follower dort täglich über ihr Leben auf dem Laufenden. Auch private Familienschnappschüsse, die sie gemeinsam mit ihren drei Kindern zeigen, sind da keine Seltenheit.

Мауе Наldеmаn Мuѕk im Steckbrief

Name: Мауе Наldеmаn Мuѕk

Geburtstag: 19. Арrіl 1948

Geburtsort: Rеgіnа, Ѕаѕkаtсhеwаn, Kanada

Sternzeichen: Widder

Größe: 1,73 Meter

Beziehungsstatus: geschieden

Kinder: Elon Musk, Kimbal Musk, Tosca Musk

Мауе Мuѕk bei Instagram

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de/dpa

Themen: