Von news.de-Redakteurin - Uhr

Mika privat: Diesen Schicksalsschlag musste der ESC-Moderator überwinden

Anders und doch eingängig: Die Musik von Mika kennt die ganze Welt. Besonders mit seinem Song "Grace Kelly" hat er sich einen Namen gemacht. Wer ist eigentlich der Mann mit der Vier-Oktaven-Stimme? Wir stellen ihn vor.

Wie tickt der Singer-Songwriter Mika ganz privat? Bild: picture-alliance/ dpa | Uwe Anspach

Mika steht nicht für fröhlichen Pop, der Genregrenzen überschreitet. In seinen Songs lässt er auch tief in seine Seele blicken. Der Sänger mit der Vier-Oktaven-Stimme pfeift auf Mainstream und geht seinen eigenen Weg - und das äußerst erfolgreich. Dabei steht ihm seine Familie immer zur Seite.

Mika privat: Sänger trauerte um seine verstorbene Mutter

Besonders seine Mutter liegt Mika am Herzen. "Ich habe eine starke Beziehung zu meiner Mutter", sagte er einmal im Gespräch mit "Paris Match". Doch 2020 musste er sich von ihr für immer verabschieden. Sie starb nach einer Infektion mit dem Coronavirus. Zuvor wurde sie wegen eines aggressiven Hirntumors behandelt, schrieb er auf Instagram. Kraft gaben ihm neben seinem Vater, seiner Schwester, seinem Bruder und seinem Neffen seine beiden Hunde Melachi und Amira. Immer an seiner Seite war sein langjähriger Partner Regisseur Andi Dermanis.

Diese Schicksalsschläge setzten Mika als Kind zu

Auch in der Vergangenheit gab es ein dunkles Kapitel.Michael Holbrook Penniman Jr., wie der Sänger mit bürgerlichem Namen heißt, wurde in Beirut geboren. Dort herrschte aber Krieg. Deshalb floh seine Familie mit ihm und seinen Geschwistern nach Paris. Nachdem sein Vater in der amerikanischen Botschaft in Kuwait als Geisel genommen wurde, zogen sie nach London. Das setzte ihm zu: "Es war die Kombination aus dem Umzug und einer schrecklichen Schulzeit in den ersten Jahren in London, die dazu führte, dass ich das Lesen und Schreiben vergaß und eine Zeit lang nicht mehr sprechen konnte", wird er auf seiner Webseite zitiert.

Er verlor seine Stimme! So brach Mika das Schweigen

Er wurde für sechs Monate aus der Schule genommen. Die Musik half ihm, seine Stimme wiederzufinden. Zu dieser Zeit wusste er mit seinen neun Jahren, dass er einmal Musik machen will. Er fing an eigene Lieder zu schreiben und nahm Gesangsunterricht bei einer russischen Lehrerin. Ansonsten brachte er sich seine Fähigkeiten wie das Klavierspielen selbst bei und durfte sogar mit dem Royal Opera House aufnehmen. Mit 19 Jahren entscheid er sich aber für ein Studium an derLondon School of Economics. Gleich am ersten Tag ging er wieder und schrieb sich später am The Royal College of Music ein. 

Mika landet mit "Grace Kelly" seinen ersten Hit

Für den Außenseiter ging es nach der Universität gleich zu den Plattenbossen. Seine Musik gefiel und er landete 2009 mit "Grace Kelly" einen weltweiten Hit. Es war der Auftakt für seine Karriere. Mehr als zehn Jahre später sorgte das Lied für einen Trend bei TikTok. Zahlreiche Sänger und Stars, wie Ryan Reynolds wagten sich an die Grace Kelly-Challenge und die Oktaven. Darin kritisiert er die Plattenindustrie, die ihn formen wollten und nicht Michael sahen. Niemand klang wie er, obwohl er mit seiner Stimme schon sehr an Freddie Mercury erinnert, tragen seine Lieder immer seine Handschrift. Seine Werke sind auch teilweise eine Offenbarung. In seinen Studioalben erzählt er seine Geschichten. So verarbeitete er in seinem ersten Album "Life in Cartoon Motion" seine Kindheit.

@vancityreynolds

Late to the Grace Kelly trend but way early for our movie musical. I ❤️ duets. (And Mika)

♬ original sound - Ryan Reynolds

Mika outete sich erst spät

Heute hat er sich selbst gefunden und steht auch dazu, homosexuell zu sein. Jahrelang wurde versucht, ihn als schwul darzustellen. Doch Mika schwieg darüber. Er wollte selbst den Zeitpunkt bestimmen, wie er dem "Attitude"-Magazin verriet. Er outete sich, nachdem er mit seiner Familie darüber sprach. 

Mika moderiert den ESC 2022

Wenn Mika nicht gerade auf Tour ist oder ein Album aufnimmt, hilft er jungen, aufstrebenden Künstlern. So war er bereits bei der französischen Ausgabe von "The Voice" und "XFactor" in Italien Juror. 2022 moderiert er eines der größten europäischen Musikveranstaltungen, den "Eurovision Song Contest" mit Laura Pausini und Alessandro Cattelan.

Mika privat im Steckbrief

Name: Michael Holbrook Penniman Jr.

Geburtstag: 18.08.1983

Geburtsort: Beirut, Libanon

Sternzeichen: Löwe

Alben: "Life in Cartoon Motion" (2007); "The Boy Who Knew Too Much" (2009); "The Origin Of Love" (2012); "My Name ist Michael Holbrook (2019)

Familienstand: vergeben

Mika auf Instagram | Mikas Webseite

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/loc/news.de