Uhr

Shane O'Connor ist tot: Selbstmord-Schock! Sängerin Sinead O'Connor trauert um ihren Sohn (17)

Schock-Nachrichten von Sinead O'Connor. Ihr Sohn Shane ist im Alter von nur 17 Jahren gestorben. Das gab die Sängerin auf Twitter bekannt. Offenbar hat sich der Jugendliche selbst das Leben genommen. Mit rührenden Worten nimmt Sinead O'Connor Abschied.

Die alte Aufnahme zeigt Sinead O'Connor im Jahr 2003. Bild: picture-alliance / dpa/dpaweb | Yui_Mok

Es sind erschütternde Nachrichten, die die irische Sängerin Sinead O'Connor am Samstag mit ihren Fans teilte. Die 55-Jährige gab auf ihrem nicht verifizierten Twitter-Account bekannt, dass ihr Sohn Shane, der zuvor vermisst worden war, tot aufgefunden wurde. Offenbar hat sich der 17-Jährige selbst das Leben genommen.

Shane O'Connor ist tot - Sinead O'Connor trauert um Sohn (17) nach Selbstmord

In ihrem Tweet machte Sinead O'Connor den Selbstmord öffentlich. Sie schrieb: "Mein wunderbarer Sohn, Nevi'im Nesta Ali Shane O'Connor, das Licht meines Lebens, hat heute beschlossen, seinen irdischen Kampf zu beenden und ist nun bei Gott.Möge er in Frieden ruhen und möge niemand seinem Beispiel folgen. Mein Kleines. Ich liebe dich so sehr. Bitte ruhe in Frieden." Weiterhin veröffentlichte die Sängerin ein Bild ihres Sohnes sowieein Lied von Bob Marley.

Sohn von Sinead O'Connor wurde zuvor vermisst

Bereits am Donnerstag hatte sich Sinead O'Connor auf Twitter zu Wort gemeldet und sich direkt an ihren Sohn, der seit Anfang der Woche vermisst wurde, gewandt. "Es ist nicht mehr lustig, dass du verschwunden bist. Du machst mir eine Scheißangst. Könntest du bitte das Richtige tun und dich bei einer Polizeistation melden", appellierte sie an ihren Sohn. Shane O'Connor soll in einem Bezirk von Dublin verschwunden sein.

Die Leiche des 17-Jährigen hatte man laut "Mirror" schließlich in der Gegend von Bray in Wicklow am Freitag, den 7. Januar 2022, entdeckt. Shane ist der Sohn von Sinead O'Connor und dem Musiker Donal Lunny. Die irische Sängerin hat drei weitere Kinder.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Verstorbene Stars 2022 Diese Promis sind im Jahr 2022 von uns gegangen
zurück Weiter Thierry Mugler, Designer (21.12.1948 - 23.01.2022) (Foto) Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Britta Pedersen Kamera

fka/news.de