Uhr

Prinzessin Sofia von Schweden: Große Sorge! Wo steckt der Schweden-Royal?

Große Sorge in Schweden! Prinzessin Sofia von Schweden ist wie vom Erdboden verschwunden. Seit Wochen wurde sie nicht mehr gesehen. Was steckt hinter dem Verschwinden von Prinz Carl Philips Frau?

Prinzessin Sofia von Schweden wurde seit Wochen nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Bild: picture alliance / dpa | Pontus Lundahl / Pool

Die Schweden sorgen sich gerade um Prinzessin Sofia. Am 3. Dezember nahm sie zusammen mit Ehemann Prinz Carl Philip von Schweden an der Vorstandssitzung ihrer Stiftung Project Playground teil. Danach war sie nicht mehr in der Öffentlichkeit zusehen. Wo steckt die dreifache Mutter?

Royal-News: Prinzessin Sofia von Schweden verschwunden

Laut der Hofinformationschefin Margareta Thorgren ist Prinzessin Sofia von Schweden nicht etwa untergetaucht und hat ihre Aufgaben beiseite gelegt. Sie arbeitet weiter - nur eben von zu Hause aus. Wie "Gala" berichtet war ihr Terminkalender aber leer, doch das hat nichts zu sagen. "Wir veröffentlichen nicht alles, was Prinzessin Sofia tut im Kalender, sondern sie arbeitet ständig für ihre Stiftung und andere Projekte; dazu kümmert sie sich um ihre Kinder. Dies geschieht fortlaufend und erscheint nicht im offiziellen Kalender", erzählte Thorgen"Svensk Damtidning"

Eigentlich wollte Prinzessin Sofia Anfang diesen Jahres nach Afrika fliegen, um ihre Wohltätigkeitsorganisation zu besuchen. Doch die Omikron-Variante machte ihre Pläne zu Nichte. Dennoch hat sie mit ihrem Ehrenamt und den Söhnen Prinz Julian (9 Monate) Prinz Gabriel (4) und Prinz Alexander (5) viel zu tun. Wir sind gespannt, wann wir die 37-Jährige wieder außerhalb der Palastmauern sehen werden. 

Schon gelesen? Ein 3. Kind für die Kronprinzessin? SIE wünschen sich ein Baby

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/bua/news.de