Uhr

Vanessa Voigt privat: Nicht ohne ihn! ER weicht der Biathletin nicht von der Seite

Die Biathlon Saison beginnt mit einem neuen Gesicht im Weltcupzirkus: Vanessa Voigt. Nach einem Rückschlag im Jahr 2020 kämpfte sie sich eindrucksvoll zurück. Alles über die junge Biathletin erfahren Sie hier.

Wie tickt Biathletin Vanessa Voigt (links) eigentlich privat? Bild: picture alliance / dpa | Friso Gentsch

Vanessa Voigt wurde am 07. Oktober 1997 in Schmalkalden geboren. Von klein auf war es ihr Wunsch, Biathletin zu werden, begünstigt auch dadurch, dass sie in der Nachbarschaft des Olympiasiegers Sven Fischer aufwuchs. Den ersten Lohn für die Mühen erhielt Vanessa Voigt mit dem Gesamtsieg im IBU Cup 2020/2021.

Vanessa Voigts Karriere als Biathletin mit ersten Erfolgen beim IBU Cup

Im Alter von acht Jahren begann Vanessa Voigt zunächst mit dem Langlauf. 2010 wechselte sie an das Sportgymnasium in Oberhof. 2013 nahm sie schließlich erstmals das Gewehr in die Hand. Direkt in ihrem zweiten internationalen Rennen, dem IBU-Junior-Cup in Lenzerheide im Jahr 2016, erreichte sie den dritten Platz und zeigte damit eindrucksvoll, dass sie zu den besten Biathleten ihrer Altersklasse gehört. Seit 2019 startet Vanessa Voigt im IBU Cup. Die Belohnung für ihren Gesamtsieg in der Saison 2020/2021 waren die ersten Starts im Weltcup. Mit einem 25. Rang bewies sie auch dort, dass sie durchaus mit den großen Namen der Szene mithalten kann. Mit 24 Jahren ist Vanessa Voigt auch noch im besten Alter für eine weitere Entwicklung und eine bevorstehende Karriere an der Weltspitze.

Nicht ohne meinen Bruder: Vanessa Voigts Zwillingsbruder ist ihr Begleiter

Der Biathlon-Stützpunkt Oberhof bietet Vanessa Voigt dabei ideale Trainingsbedingungen und liegt nahe dem Heimatort der in Schmalkalden geborenen Biathletin. Zu Vanessa Voigts Familie gehören zwei Brüder. Ihr Zwillingsbruder Kevin begleitet als Fotograf ihre Karriere. Seine Bilder teilt Vanessa Voigt gerne auf Instagram mit ihren Fans.

Vanessa Voigt: Rückschlag durch Schulter-OP im Sommer 2020

Im Sommer 2020 drohte Vanessa Voigts Karriere zunächst ins Stocken zu geraten. Nachdem sie beim Training Schmerzen verspürt hatte, stellte sich heraus, dass eine OP an der Schulter unumgänglich war. Während des Genesungsprozesses verpasste sie auch die deutschen Meisterschaften. Umso eindrucksvoller und höher zu bewerten sind daher ihre Erfolge im darauffolgenden Winter.

Vanessa Voigt privat: Hat der Biathlon-Star einen Freund und Kinder?

Privat lebt Vanessa Voigt, die von Beruf Zöllnerin ist, in einer festen Beziehung. Ihren Freund bezeichnet Vanessa Voigt laut "biathlon2023.de" als die "einflussreichste Person in meinem Leben". Sich selbst beschreibt sie als zielstrebig. Dass diese Eigenschaft definitiv zutrifft, hat die junge Athletin ja bereits mehrfach unter Beweis gestellt. Sicherlich wird Vanessa Voigt in den kommenden Wintern daher zunächst noch im Sport richtig durchstarten, bevor eine Heirat und Kinder Thema in ihrem Leben werden. Ihre Fans können Vanessa auch auf Instagram folgen. Dort zeigt sie sich zum Beispiel beim Training, hoch in der Luft oder im Pool .

Schon gelesen? Denise Herrmann privat: Zwischen Familie und Wettkampf! So lebt der Biathlon-Star abseits der Skipiste

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Themen: