Uhr

Brandon Short: Tochter von NFL-Star erschossen! Täter flieht nach Horror-Mord

Es ist ein Verbrechen, das NFL-Star Brandon Short beinahe verzweifeln lässt. Die Legende der New York Giants muss den Tod seiner Tochter verkraften, die durch eine Schussverletzung gestorben ist. Die Polizei jagt den Täter bereits.

NFL-Star Brandon Short trauert um seine tote Tochter. Bild: AdobeStock / Brocreative (Symbolbild)

Was für ein Schock! Was für eine Tragödie! Was für ein sinnloser Tod! Die Tochter des ehemaligen NFL-Linebackers Brandon Short wurde am Montag in Pennsylvania niedergeschossen. Short bestätigte den Tod seiner 26-jährigen Tochter Karli in den sozialen Medien, wo er schrieb: "Mein Herz ist gebrochen. Ich habe das Licht meines Lebens verloren, meine älteste Tochter Karli ist heute Morgen durch einen sinnlosen Akt bewaffneter Gewalt verstorben".

Lesen Sie auch: Horror-Unfall im Training! Ski-Star Alice Merryweather schwer verletzt

Auf der Straße erschossen! NFL-Star Brandon Short trauert um tote Tochter

"Die Liebe, die sie hatte, war so rein und wahr", fuhr Short im Netz fort. "Die Welt hat eine wunderbare Seele verloren. Vielen Dank an alle, die sich gemeldet haben, und bitte schließt unsere Familie in eure Gebete ein, während wir diese schwierige Zeit durchstehen.", lässt der NFL-Star seine Fans wissen.

Die Polizei von Allegheny County teilte in einer Erklärung laut "People"-Magazin mit, dass eine Frau gegen 10.32 Uhr in der 25th Street in McKeesport mit einer Schusswunde am Kopf gefunden wurde. Sie wurde noch am Tatort für tot erklärt, so die Polizei. Es wurde eine Untersuchung eingeleitet, bislang soll es noch keine(n) Verdächtigen geben. Der Täter befindet sich demnach noch auf freiem Fuß.

Brandon Short: Trauer nach Tod von New York Giants-Legende

Brandon Short war Linebacker an der Penn State University, bevor er im Jahr 2000 von den New York Giants gedraftet wurde. Er verbrachte vier Spielzeiten bei den Giants und wechselte dann für zwei Spielzeiten zu den Carolina Panthers. Im Jahr 2006 kehrte er für seine letzte NFL-Saison zu den Giants zurück. Seit 2018 ist er Mitglied des Penn State Kuratoriums. Als Football-Spieler für die Universität wurde er 1998 zum Citrus Bowl MVP und zum All-American gewählt.

"Im Namen des Kuratoriums sprechen wir der Familie, den Freunden und Angehörigen von Karli Short, der Tochter von Brandon Short, unser tief empfundenes Beileid zu ihrem Tod aus", schrieb der Vorsitzende des Gremiums, Matthew Schuyler, in einer Erklärung laut "People". Auch der Präsident der Penn State University, Eric Barron, sprach Short und seiner Familie in einer Erklärung sein Beileid aus und schrieb: "Unser Mitgefühl gilt der Familie und den Freunden von Brandon Short und Karli Short in dieser schweren Zeit."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de