Uhr

Christoph Daum privat: Mit Frau, Sohn und Tochter! So lebt der Ex-Trainer heute nach dem Skandal

Christoph Daum ist ein Fußballtrainer, der auf seinen zahlreichen Stationen Meister in Deutschland, der Türkei und Österreich wurde. Neben seinem Kokainmissbrauch machte ihn auch seine provokante Art sehr bekannt.

Christoph Daum und seine Frau Angelica Camm sind zu Gast beim Boxkampf zwischen Felix Sturm und Giovanni Lorenzo im Jahr 2010. Bild: picture alliance / dpa | Jörg Carstensen

Biografie von Christoph Daum: So begann seine Fußballkarriere

Der am 24. Oktober 1953 in Zwickau geborene Christoph Daum wuchs in Duisburg mit seinen Eltern und Bruder Eberhard auf, wo er für mehrere Clubs als Amateur spielte. 1975 wechselte er für sechs Jahre zu den Amateuren des 1. FC Köln, nachdem er zuvor schon in Köln erfolgreich Sportwissenschaften studiert hatte. Danach begann er eine Karriere als Trainer. Seinen Trainerschein hatte er bereits 1980 erlangt. Erste Station war dann sein bisheriges Team der Amateure des 1. FC Köln.

Schon 1986 wurde er Cheftrainer der Bundesliga-Mannschaft desselben Clubs. Er bewahrte den Verein vor dem drohenden Abstieg und wurde in der Folgesaison Dritter der Bundesliga. 1989 wurde Christoph Daum sogar Vizemeister, wobei er sich zuvor eine legendäre Auseinandersetzung mit Jupp Heynckes und Uli Hoeneß vom FC Bayern im ZDF-Sportstudio lieferte. 1990 wurde er allerdings in der Sommerpause von seinem Club entlassen.

Nach Trainer-Job in Türkei: Christoph Daum machte mit Kokain-Skandal Schlagzeilen

Es folgten weitere erfolgreiche Station im Profifußball. 1992 wurde er mit dem VfB Stuttgart Deutscher Meister. Im Folgejahr unterlief ihm allerdings in der Qualifikation zur Champions League ein Wechselfehler, der zu seiner Demission führte. Danach verbrachte er zwei Jahre bei Besiktas Istanbul, wo er auch türkischer Meister und Pokalsieger wurde, ehe er von 1996 bis 2000 Bayer Leverkusen zum Spitzenteam formte. Dreimal wurde er Vizemeister, einmal Dritter. Bald sollte Christoph Daum sogar Bundestrainer werden. Dem kam aber der Skandal um seinen Konsum von Kokain dazwischen, welchen Uli Hoeneß anstieß. Er entschuldigte sich dafür. "Der nachfolgende Prozess endet 2002 mit der Einstellung des Verfahrens gegen eine Geldbuße sowie dem Freispruch in diversen Anklagepunkten", heißt es auf seiner Webseite.

Anschließend heuerte er zunächst bei Austria Wien an, wo er ebenfalls Pokal und Landestitel gewann. Danach wurde er 2004 und 2005 mit Fenerbahce erneut türkischer Meister. Es folgten viele weitere Stationen, ohne dass Titel hinzukamen. Zuletzt war Christoph Daum Nationaltrainer von Rumänien, heute ist er Privatier.Seit Mitte der 80er Jahre hält Christoph Daum Vorträge an der Kölner Sporthochschule zu Themen, wie Persönlichkeitsentwicklung. Auch vor Managern sprach er schon.

Christoph Daum privat: So lebt der Ex-Trainer heute mit Frau, Tochter und Sohn?

Über Christoph Daum privat gibt es einiges zu sagen. Verheiratet ist er zum zweiten Mal mit seiner Frau Seine Frau Angelica Camm-Daum. Er hat insgesamt vier Kinder. Sein Sohn Marcel Daum arbeitet als Co-Trainer beim ehemaligen Club seines Vaters, Bayer Leverkusen. Seine Tochter Cara-Julie spielt in der U17 des FC Rheinland Fußball. 

Was macht Christoph Daum heute?

Über seine Karriere hat Christoph Baum auch ein Buch verfasst. Seine Biografie veröffentlichte Christoph Daum unter dem Titel "Immer am Limit: Mein Aufstieg, mein Fall - die ganze Geschichte meines Lebens" im Oktober 2020 im Ullstein Verlag. Um privat zu entspannen, spielt er gerne Golf oder malt. Außerdem ist er auf seinem Instagram-Account recht aktiv. Dort gewährt er neben beruflichen auch einige Einblicke in sein Privatleben.

Schon gelesen? Jürgen Klinsmann privat: Berühmter Sohn und Familienglück! So lebt der Klinsi heute

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Themen: