Bundestagswahl 2021

Wahlsonntag im Live-Ticker - Wer wird Deutschland regieren?

Heute wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Selten waren die Prognosen zum Wahlergebnis vorab so knapp wie diesmal. Alle aktuellen News zum Wahlsonntag, Prognosen und Hochrechnungen gibt es hier.

mehr »
Uhr

Albert Maier privat: Überraschendes Talent! So lebt der "Bares für Rares"-Experte heute

In Bares für Rares gehört Kunsthändler Albert Maier zum festen Inventar, besticht durch eloquente Expertisen. Dass er einmal zum Kunstexperten avancieren würde, hat er einem ungewöhnlichen Schatz zu verdanken. 

Seit 2013 bewertet Kunstexperte Albert Maier bei "Bares für Rares" Kunststücke im ZDF. Bild: ZDF/ Frank W. Hempel

Albert Maier bewertet seit 2013 Kunstwerke und andere Antiquitäten in der ZDF-Trödelshow "Bares für Rares". Wieso gerade ein Gefängnis in in ihm die Leidenschaft für den Kunsthandel weckten, erfahren Sie hier.Gefängnis zum Kunstexperten     

Knabenkapelle statt Kunsthistoriker: Albert Maiers heimliches Hobby als Kind   

Albert Maiers Jugend beginnt weit weg von Antiquitäten. Er startet als Trompeter in einer Knabenkapelle und sang in der Band Lovers. Zudem hat er einmal 1969 als DJ im "Black Raven" Ellwangen aufgelegt, wie ein altes Foto auf seinem Facebook-Account zeigt.

Wieso Gefängnistüren Albert Maier für den Kunsthandel begeisterten

Schließlich verschlug es Albert Maier zum Studium der Rechtswissenschaften nach München. Als in der Nachbarstadt Aalen ein Gefängnis abgerissen wurde, entdeckte er beim Vorbeifahren acht Türen, mit Schnitzereien von Insassen und dergleichen. Sein Kunstgespür war geweckt und  Albert Maier ging sogleich zur Aalener Polizei und fragte nach den Türen. Er spendete 50 Mark an die Polizei und später mussten die Türen "nur" noch in seine Wohnung.

Samstagmorgen schaltete Albert Maier eine Annonce in der "Süddeutschen Zeitung" - "Verkaufe alte Gefängnistüren". Der erste Anruf kam schon kurz nach acht Uhr: Ein Reporter vom SPIEGEL wollte einen Bericht über Leute schreiben, die solche Türen kaufen. Er sagte zu und so machte er seine ersten Erfahrungen mit dem Kunstgeschäft.

Schon gelesen? Detlev Kümmel privat: DIESE geheime Leidenschaft hegt der "Bares für Rares"-Händler

Kunsthändler Albert Maier gehört neben Fabian Kahl zu den Lieblingen bei "Bares für Rares"

Mitte der siebziger Jahre begann Albert Maier, den Kunsthandel hauptberuflich zu betreiben und eröffnete ein Geschäft für Antiquitäten in Ellwangen. Erste Bekanntheit erlangte er unter anderem mit der Sendung "echt antik?!", für die er Kunstexperten in Deutschland suchte. Zu Beginn schloss er sogar noch aus, auch vor der Kamera aufzutreten - kaum zu glauben, wenn man ihn heutzutage mit "Bares für Rares"-Kollegen wie Susanne Steiger oder Fabian Kahl im Fernsehen sieht.

Albert Maiers teuerster Fund als Kunsthändler

Doch dass er sich auskennt, das konnte man schon bei seinem wohl spektakulärsten Fund noch vor "Bares für Rares" sehen. Bei Dreharbeiten für den SWR besuchte ihn ein Mann, der vom Flohmarkt in Lörrach einen Teller mitbrachte. Wie sich herausstellte, war dieser aus wunderschönem Sankt Petersburger Porzellan und entstammte einem Speiseservice von Zar Nikolaus II. Albert Maier fragte den Mann, ob sie ihn in einem Fernsehbeitrag zeigen dürften und ein Experte schätzte den Teller auf sage und schreibe 25.000 bis 30.000 Deutsche Mark - der Mann musste fast krank vor Aufregung gewesen sein. Viele Jahre später bekam Maier einen Anruf von eben jenem Mann, der den Teller schließlich versteigert hat - für 72.000 Euro.

Albert Maier privat: Hat der "Bares für Rares"-Experte eine Frau, Kinder und Familie?

Albert Maier ist privat mit seiner Frau verheiratet und hat einen Sohn. Er lebt mit seiner Familie in Ellwangen. Doch um eine Expertise für Omas altes Wandgemälde oder den Schmuckring der Frau von ihm zu erhalten, ist es eher schwer, ihn persönlich zu treffen. Gut, dass er dafür auf seiner Website einen Service hat, um eine Expertise von ihm zu erhalten. Und auf Facebook ist er auch vertreten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de