15.07.2021, 11.43 Uhr

Thomas Martin privat: Große Liebe! Was bringt den TV-Koch privat zum Kochen?

Bereits seit über 20 Jahren ist Thomas Martin Küchenchef in einem der bekanntesten Restaurants in Norddeutschland. Er ist "der beste Koch Hamburgs". Doch warum tritt er nicht in TV-Kochshows auf?

So tickt der Sternekoch Thomas Martin privat. Bild: Screenshot Instagram @thomasmartin.official / SCREEN

Der Name Thomas Martin ist eng mit aromatischer und gehobener Sterneküche verbunden. Bereits seit dem Jahr 1997 ist er Küchenchef in dem Gourmetrestaurant "Jacobs", das direkt an der Elbe in Hamburg liegt. Doch für wen kocht der Koch eigentlich privat?

Thomas Martin: Erste Erfahrungen in Bühl als Koch

Thomas Martin wurde am 16. Oktober 1966 in Mannheim geboren. Er absolvierte eine Koch-Ausbildung im Anglo-German Club in Hamburg-Harvestehude und sammelte erste Erfahrungen in der "Burg Windeck", die sich in Bühl in dem Bundesland Baden-Württemberg befindet. Weitere Erfahrungen sammelte er im Lokal "Friedrichsruhe". Weitere Lokale, in denen Thomas Martin arbeitete, waren das Lokal "Aubergine" von Eckart Witzigmann und das "Zur Traube" von Dieter L. Kaufmann.

Thomas Martin ist Küchenchef im "Jacobs" in Hamburg

Seit 1997 ist Thomas Martin Küchenchef im "Jacobs". Das Lokal befindet sich im Hotel Louis C. Jacob in Hamburg-Nienstedten. Auf der Website des Gourmetrestaurants betont er, dass die Gerichte "unverfälscht, selbst­erklärend und mit absolutem Fokus auf den Geschmack" seien. Neben seiner Tätigkeit als Küchenchef im "Jacobs" war Thomas Martin zudem Küchendirektor des Pop-up-Restaurants "Louis - by Thomas Martin", welches jedoch wieder geschlossen wurde. Laut "eatsmarter" setzt sich das Küchenteam im Gourmetrestaurant "Jacobs" aus 40 Personen zusammen.

Thomas Martin wird doppelt mit Michelin-Stern ausgezeichnet

Nachdem er zuvor bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet worden war, erhielt Thomas Martin 2011 seinen zweiten Michelin-Stern. 2012 wurde er außerdem vom "Schlemmer Atlas" mit fünf Kochlöffeln bewertet, wodurch er zu den "Spitzenköchen des Jahres" gehörte. Bereits 2002 wurde er als "Koch des Jahres" ausgezeichnet. In seinem Gourmetrestaurant waren, laut einem Bericht von "eatsmarter", bereits Prominente wie Robert Redford essen.

Schon gelesen? Björn Freitag privat: Liebe geht durch den Magen! Für DIESE Frau kocht der TV-Koch privat

Autor eines Kochbuchs und Juror in "Der Küchenschlacht"

2010 erschien ein Buch des Sternekochs. In dem Kochbuch "Meine Jacobsleiter: Stufenweise in den kulinarischen Himmel mit dem Küchenchef des Hotel Louis C. Jacob" kann der Leser das Einstiegsniveau selbst festlegen. Leser finden in dem Buch Rezepte. Laut "eatsmarter" habe er "keine Lust", in TV-Kochshows aufzutreten. Jedoch bedankte er sich in einem Interview mit "eatsmarter" bei den Kochshows und betonte, dass dadurch "die echten Köche noch beliebter" werden würden. Trotzdem tritt er ab und zu dann doch im Fernsehen auf. Manchmal urteilt er als Juror bei "Der Küchenschlacht" über die Gerichte der Kandidaten.

Abseits von Frau, Familie und Kindern: Das macht Thomas Martin privat am liebsten

Laut "eatsmarter" ist Thomas Martin verheiratet. Mit seiner Ehefrau hat er einen Sohn. Nach einem Bericht von "eatsmarter" zählen Lesen, Joggen und Radfahren zu den Hobbys von Martin. Mit seiner Frau lebt er in Hamburg. In einem Interview mit dem "Gourmet Report" betonte er, dass Mountainbiken zu seinen Hobbys gehöre und dass er mehr als 200 Kochbücher besitze. Das er gerne in die Pedale tritt zeigte er auch schon auf seinem Instagram-Account. Zudem sagte er in dem Interview, dass ein idealer Chef "fair, ausgeglichen und motiviert" sein müsse.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Themen: