08.07.2021, 18.28 Uhr

Sarah Knappik: Notarzt-Einsatz nach Corona-Impfung! Wie geht's dem Reality-Star jetzt?

Sarah Knappik meldet sich mit schockierenden Nachrichten: Nach ihrer Corona-​Impfung ging es ihr so schlecht, dass sie den Rettungswagen rufen musste. Zu heftig seien die Nebenwirkungen der Schutzimpfung gewesen.

Sarah Knappik hatte offenbar mit heftigen Nebenwirkungen nach der Corona-Impfung zu kämpfen. Bild: dpa

Erst kürzlich hat Sarah Knappik ihre zweite Corona-Impfung erhalten. Allerdings verlief diese nicht wie geplant. Wie das Reality-Sternchen jetzt auf Instagram verriet, hatte sie mit heftigen Nebenwirkungen zu kämpfen. Sarah, die gerade für einen Dreh für die neue RTL Unterhaltungs-Show "The Wheel - Promis drehen am Rad" (Start 23. Juli) in Holland war, musste sogar den Notarzt rufen. "Promipool" hatte zuerst über die besorgniserregenden Vorfälle bei der 32-Jährigen berichtet.

Sarah Knappik: Notarzt-Einsatz nach zweiter Corona-Impfung

In ihrer Instagram-Story sprach Sarah Knappik nun erstmals über den Schock-Moment nach der Coronavirus-Impfung. "Schrecklich waren auch die Nebenwirkungen der zweiten Impfung! Noteinsatz in Holland", schrieb die einstige Dschungelcamp-Kandidatin in ihrem Post beim Foto- und Video-Netzwerk. Wie es der Schauspielerin jetzt geht? "Geht mir wieder bisschen besser", beruhigt sie ihre Fans.

Reality-Star rief wegen Impf-Nebenwirkungen den Rettungswagen

Welche Nebenwirkungen Sarah genau durchmachen musste, das verriet die Blondine nicht. Allerdings, so zumindest lässt ihr Post vermuten, dürfte die Impf-Reaktion heftiger als bei manch anderem Impfling ausgefallen sein. Auch jetzt scheint sich die Mutter einer kleinen Tochter noch nicht ganz von den Strapazen erholt zu haben. Keine leichte Situation für die frisch gebackene Mutter. Erst Mitte Juni war die kleine Marly auf die Welt gekommen.

Wie geht es dem Ex-Dschungel-Star jetzt? Sarah Knappik hüllt sich in Schweigen

In ihrer Mutterrolle schien Sarah Knappik seither voll aufzugehen, wie einige auf Instagram veröffentlichte Beiträge deutlich machten. Seit ihrer Corona-Impfung ist es jedoch etwa ruhiger geworden auf Sarahs Social-Media-Accounts. Sie hat Marly kurz nach der Geburt ein einziges Mal bei Instagram gezeigt – und dabei soll es auch bleiben. Wir sind uns dennoch sicher, dass es zumindest schon bald ein ausführliches Update zu Sarahs Gesundheitszustand geben wird.

Wir drücken die Daumen, dass es der ehemaligen GNTM-Teilnehmerin schon bald wieder besser gehen wird.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Themen: