14.06.2021, 08.21 Uhr

Sarah Knappik ist Mama: Hatte mit der Babyplanung abgeschlossen! Model berichtet erstmals von Geburt

Sarah Knappik ist vor acht Wochen zum ersten Mal Mutter geworden. Nun spricht der GNTM-Star erstmals über die Geburt. Denn Tochter Marly kam per Kaiserschnitt auf die Welt. So geht es der frisch gebackenen Mama jetzt.

Sarah Knappik ist Mama geworden. Bild: dpa

Sarah Knappik im Baby-Glück! Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin ist seit acht Wochen Mama. Vor zwei Monaten kam ihre Tochter Marly per Kaiserschnitt auf die Welt. Mit der "Bild" sprach das Model nun offen über die Geburt und die ersten Wochen als Mama.

Sarah Knappik spricht über Kaiserschnitt-Geburt von Tochter Marly

Weil Tochter Marly schon zwei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin 57 cm groß war und 4114 Gramm wog, entschied sich Sarah Knappik für einen Kaiserschnitt. "Eine normale Geburt wäre für mich aufgrund ihrer Größe zu gefährlich gewesen", so die 34-Jährige im Interview mit der "Bild". Noch heute spüre sie die Auswirkungen der Geburt, denn für sie sei es ein wahrer Kraftakt gewesen. "Natürlich hatte ich im Vorfeld Angst vor dem Kaiserschnitt. Immerhin ist es eine Operation und die Auswirkungen spüre ich immer noch", so Sarah Knappik.

Sarah Knappik im Baby-Glück: So lieb ist Tochter Marly

Den Moment, als Sarah Knappik Tochter Marly zum ersten Mal sah, wird sie wohl nie vergessen. "Sie hat mich dann direkt mit großen Augen angeschaut– und das war wunderschön", schwärmt das Model. Inzwischen hat sich das Leben mit Baby auch bereits eingespielt. Ihre Tochter sei ein wahrer Sonnenschein. "Marly ist so ein liebes Baby. Sie weint kaum, lacht viel und beschwert sich wenig. Nur wenn ihr langweilig ist, meckert sie ein bisschen", so Sarah Knappik.

Sarah Knappik tritt nach Geburt von Tochter Marly kürzer

Um die Zeit mit Marly zu genießen, wird die Ex-Dschungelcamperin beruflich erst einmal kürzer treten. "Ich möchte diese wichtigen Momente im Leben meiner Kleinen nicht verpassen. Ich freue mich so sehr, dass ich in diesem Leben noch Mama sein darf. Ich hatte eigentlich mit der Babyplanung abgeschlossen. Marly ist mein Hauptgewinn. Es gibt so viele Frauen, die keine Kinder bekommen können und weiß, wie dankbar ich deswegen sein darf", so die 34-Jährige.

Sarah Knappik kündigte Baby-Auszeit bei Instagram an

So hat sie sich seit der Geburt ihres Babys auch noch nicht auf Instagram zu Wort gemeldet. Der letzte Beitrag liegt fast drei Monate zurück. Auf dem Foto hat das Model noch immer einen großen Babybauch. Schon damals hatte sie verkündet, sich eine Auszeit zu nehmen. "Danke für eure lieben Nachrichten Danke auch an die zahlreichen Unternehmen die mit mir arbeiten möchten Meine kleine Familie und ich brauchen jetzt Ruhe und Zeit für uns. Gerne bin ich nach einer Auszeit, die mir mein großer Schatz vorgibt wieder für euch da. Fragt mich dann gerne erneut an", hieß es im letzten Beitrag.

Diesen Worten ließ Sarah Knappik ganz offensichtlich Taten folgen. Wir wünschen der frisch gebackenen Mama weiterhin alles Gute.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de